Südafrika Weingut Tipp – Warum du dir Babylonstoren nicht entgehen lassen solltest [+Video]

Südafrika Weingut Tipp –
Warum du dir Babylonstoren nicht entgehen lassen solltest

Auf unserem Südafrika Road Trip von Johannesburg nach Kapstadt konnten wir uns dem Besuch der Weingüter rund um Stellenbosch nicht entziehen, schließlich wohnen wir ja direkt am Rheingau mit seinen leckeren Weinen und wunderbaren Weingütern. Mal schauen, ob die Südafrikaner das genau so gut können.

Weingut Babylonstoren

So ging es für uns nach unserem Kapstadt Aufenthalt zum Weingut „Babylonstoren“. Das liegt quasi zwischen Stellenbosch und Paarl, bei Simondium. Der Name basiert auf einem Hügel, der sich direkt am Weingut befindet und von den Besitzern nach der biblischen Geschichte „Babel“ getauft wurde.

Bei unserer Ankunft war es heiß und ein strahlend blauer Himmel erstreckte sich über uns. Das Weingut fügt sich wunderschön in die hügeligen Weinberge, die Berge der Hottentots-Holland Mountain Area bilden eine beeindruckende Kulisse.

Kaum hatten wir unser Auto geparkt, wurden wir auch schon von zwei Mitarbeitern begrüßt. Unser Gepäck wurde auf einen Caddy geladen und zum Cottage gefahren. Wir spazierten gemütlich hinterher und ließen uns erklären, wo sich was auf dem großen Gelände befindet. Du kannst dir hier kostenlos Fahrräder ausleihen und über das ganze Weingut fahren, oder auch nur von deinem Cottage zum Restaurant Babel oder zum Spa.

Als wir unser Cottage betraten, verschlug es uns erst mal die Sprache – wir hatten ein riesiges Zimmer mit einem tollen Himmelbett und einem Badezimmer mit freistehender Badewanne ganz für uns allein. Ein Korb mit frisch gepflücktem Obst und einer Willkommenskarte stand auf dem Wohnzimmertisch und ich war total verzückt!

Die Getränke im Kühlschrank sowie ein Babylonstoren Weißwein und ein Rotwein gehören zur Ausstattung dazu – was will man mehr!

Babylonstoren Weinkeller-Tour mit Weinprobe

Kurz nach der Ankunft ging es für uns auch schon zur „Weinkeller-Tour“ mit anschließender Weinprobe. Treffpunkt ist im Tasting Room, einem Stahl- und Glaskubus der moderne und traditionelle kapholländische Architektur perfekt miteinander verbindet.

Von dort ging es zunächst an Weinreben vorbei zur Kelterhalle, wobei dir die unterschiedlichen Arten die Reben wachsen zu lassen erklärt werden. Die Kelterhalle und auch der Keller sind ganz modern, also kein Jahrhunderte alter Weinkeller wie du ihn vielleicht aus Deutschland kennst.

Die Produktion ist nicht sehr groß und so war die Führung nach ca. einer halben Stunde vorbei und es ging zurück zum Tasting Room. Hier fand nun das Wine Tasting statt und wir können nur sagen: mmmmmmh lecker!

Schlemmen bis zum Abwinken – Restaurant Babel

Nach der Weinprobe kühlten wir uns erst einmal im Pool ab. Leider hatten wir nicht soviel Zeit, sonst hätten wir uns noch im Spa verwöhnen lassen. Da wir aber um 19 Uhr einen Tisch im Restaurant Babel reserviert hatten und wir uns hierfür noch ein bisschen hübsch machen wollten, beließen wir es beim Sprung in den Pool.

babylonstoren pool Restaurant Babel

Als ich nach der Dusche entspannt auf dem Bett lag und ein Buch las, klopfte es plötzlich an der Tür. Hmm, wer könnte das sein? Da Martin unter der Dusche stand, sprang ich schnell in mein Kleid und öffnete die Tür.

Da stand der Restaurantleiter und eine Kellnerin mit einem Gruß aus der Küche so wie einer Flasche Wein vor mir und bat um Einlass! Na da sag ich doch nicht nein! Fix wurden zwei Teller aus dem Schrank geholt und der Küchengruß serviert, sowie zwei Gläser Weißwein ausgeschenkt. Ich war ganz baff und wusste gar nicht was ich sagen sollte, da waren die Zwei auch schon wieder weg zum nächsten Cottage.

Martin und ich genossen dann ganz romantisch das Amuse-Gueule in unserem Cottage und stießen auf den Abend an, bevor es zum Restaurant Babel ging. Hier solltest du übrigens unbedingt eine Reservierung machen, da das Restaurant meistens ausgebucht ist.

Wir wurden herzlich vom Restaurant Chef begrüßt, der uns die Karte und jeden Gang erklärte. Wir entschieden uns für ein 3 Gänge Menü, bei dem es zu jedem Gang einen anderen Wein gab. Als Aperitif gab es noch einen leckeren Cocktail. So lässt es sich leben!

Das Essen war immer außergewöhnlich angerichtet und war sehr sehr lecker. Das meiste, das auf den Tisch kommt ist aus dem eigenen Garten. Es war einfach ein perfekter Abend, mit tollem Essen, noch tolleren Weinen und einer unglaublichen Kulisse.

Babylonstoren Garden Tour

Das Weingut hat einen wunderschönen Bauerngarten, durch den du hindurch schlendern und dir alles pflücken kannst, was reif ist und worauf du gerade Lust hast. Jeden morgen um 10 Uhr wird hier ein Gartenspaziergang angeboten, bei dem dir die Philosophie Babylonstorens, die Pflanzen und die Geschichte des Weingutes näher gebracht wird.

Die Tour wurde bei uns von Gundula geführt, einer liebenswerten Person, der man die Leidenschaft für die Gärtnerei sofort ansieht. Sie macht die Tour zu einem einmaligen Erlebnis und anschließend will man nicht mehr weg von diesem Fleckchen Paradies auf Erden. Übrigens kommen die Einnahmen der Gardentour (20R Wochenende, 10R/Wochentags) dem „Babylonstoren Trust for the education of our local children“ zu Gute.

Gesamteindruck von Babylonstoren

Babylonstoren ist nicht einfach nur ein Weingut, sondern ein Erlebnis, das seines Gleichen sucht. Der Service, das Essen, die Menschen, die Kulisse mit dem Garten und den Bergen und die liebevoll eingerichteten Unterkünfte sind in sich einfach so stimmig, dass wir am liebsten länger geblieben wären. Man merkt den Menschen hier wirklich an, dass sie mit Herz und Seele dabei sind und jeden Tag ihr bestes geben.

Unser Tipp: Nimm dir unbedingt Zeit, durch den Garten zu schlendern und schnapp’ dir ein Fahrrad, um über das Weingut zu radeln. Reserviere unbedingt einen Tisch im Restaurant Babel, um das leckere Essen zu genießen. Eine Wein- und Gartentour sind ein Muss! Und übernachten solltest du auf jeden Fall.

Hier kannst du Babylonstoren bei Booking buchen. Oder prüfe die Verfügbarkeit hier:

Babylonstoren Verfügbarkeit prüfen



Booking.com

Weintouren Tipps um Kapstadt herum:

Tagestour Kap Weingegend
Die Winelands Stellenbosch und Franschhoek

Fahrradtour durch das Constantia-Weintal
Alle Weintouren

Hast du noch Fragen zum Weingut Babylonstoren?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

Disclaimer: Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Babylonstoren und Lobster Experience.
Carolin Steig

Carolin Steig

Projektmanagerin, Bloggerin & Weltreisende bei WE TRAVEL THE WORLD
Am liebsten draußen in der Natur unterwegs. Entweder zu Fuß oder mit ihrem Islandpferd.
Carolin Steig