aktivreisen tschechien – böhmisches paradies

Aktivreise Tschechien: Wandern und Klettern im Böhmischen Paradies und Riesengebirge (Schneekoppe)

Aktivreise Tschechien: Wandern und Klettern im Böhmischen Paradies und Riesengebirge (Schneekoppe)

Bis jetzt kannte ich in Tschechien nur die wundervolle Stadt Prag. Aber Tschechien ist mehr als nur Prag. Im Rahmen einer Bloggerreise, die von Czech Tourism organisiert wurde, konnte ich mir ein Bild vom Umland machen. Dabei ist dieser kleine Infoguide zum Wandern und Klettern entstanden. Und Tschechien hat wirklich eine wahnsinnig tolle Landschaft und Natur zu bieten, die zum Wandern und Klettern einlädt.
 

Wandern im Böhmischen Paradies

Das Böhmische Paradies ist eine naturgeschützte Mittelgebirgslandschaft und vor allem durch seine Sandsteinfelsformationen bekannt, die in der Kreidezeit vor mehreren Millionen von Jahren entstanden sind.

 tschechien prachauer felsen aktivreisen tschechien – böhmisches paradies prachauer felsen aktivreisen tschechien – böhmisches paradies prachauer felsen

 
Die Prachauer Felsen (Prachovské skály) sind beeindruckend. Die Gegend wird auch Felsenstadt genannt und ist bei Wanderern und Kletterern sehr beliebt. Auch für Familien sind die Felsen ein beliebtes Reiseziel. Es ist also sicherlich kein Geheimtipp mehr, aber dennoch mehr als die Reise wert!

Von April bis Oktober kann man gegen Eintritt (60,- CZK, ca. 2,20 EUR) die Felsenstadt besuchen und verschiedene Rundwege wandern. Es gibt verschiedene Wanderwege von 1,5 bis 3,5 km. Also jetzt nichts weltbewegendes von den Strecken. Man sollte aber trotzdem mindestens einen halben Tag einplanen, da es viele Aussichtspunkte gibt zum Staunen.

prachauer felsen wanderwegprachauer felsenprachauer felsen

Besonders gute Kondition muss man nicht mitbringen und die Wege sind gut befestigt. Normale Turnschuhe reichen zum Laufen. Manchmal geht es steile Treppen hinauf und an einigen Stellen muss man sich durch Felsspalten winden. Da passt nicht jeder durch. Es gibt aber auch Umgehungswege.

Wenn man kletterbegeistert ist, ist das wirklich das Paradies. Denn fast jeder dieser Sandsteinfelsen kann bestiegen werden, hat seinen eigenen Namen und seine eigene Geschichte dazu.
 

Klettern im Böhmischen Paradies

Bevor es zum Klettern geht kann man sich im Schloss Hrubá Skála stärken (Mit dem Auto ca. 20 min entfernt von den Prachauer Felsen). Bei herzhaft heimischen Spezialitäten kann man einen herrlichen Blick auf die Landschaft genießen. Die Portionen sind nicht besonders üppig, aber das Ambiente gleicht das aus. Außerdem sollte der Magen nicht zu voll sein beim Klettern.

hrubaskala_IMG_6829_2hrubaskala_IMG_6841_2

Ich bin vorher noch nie geklettert und war total aufgeregt. Aber laut meines Lehrers, Jiří Odnoha, habe ich die Sache „perrrrfekt“ gemeistert. Klettern macht riesig Spaß! Vor allem an so einem schönen Flecken Natur.

wetraveltheworld_tschechien_boehmisches_paradies_prachauer_felsen_IMG_6882_2wetraveltheworld_tschechien_boehmisches_paradies_prachauer_felsen_IMG_6893_2wetraveltheworld_tschechien_boehmisches_paradies_prachauer_felsen_IMG_6896_2wetraveltheworld_tschechien_boehmisches_paradies_prachauer_felsen_IMG_6947_2

Wichtig ist das Vertrauensverhältnis zwischen den Kletterpartnern. Eine/r klettert, der/die andere sorgt am Boden für die Sicherheit beim Klettern und Abseilen. Die Klettergurte sitzen nicht wirklich bequem im Schritt, aber sobald man sich auf sich und die Wand konzentriert ist eh alles vergessen.

Man muss sich extrem konzentrieren und mit den Füßen den Halt ertasten. Die Arbeit beim Klettern kommt eigentlich nur aus den Beinen. Wenn man sich verkrampft an den Armen hochzieht, macht man was falsch. Mit den Händen hält man nur die Balance.

Die Kletterschule Böhmisches Paradies (Horolezecká škola Český ráj) bietet professionelle Kletterkurse an und mit Jiří zusammen lernt man in kurzer Zeit die Grundlagen. Perrrrfekt!
 

 Schneekoppe – der höchste Berg Tschechiens

Die Schneekoppe gehört zum Riesengebirge und ist mit 1603 m der höchste Berg Tschechiens. Ich kannte die Schneekoppe vorher nur aus den alten Müsli Werbespots von 1996.

 
Selbst mal da oben zu stehen ist dann doch etwas besonderes! Auch wenn ich Zuge der Reise es nicht geschafft habe, mit meinen eigenen Füßen den Berg zu besteigen.

wetraveltheworld_tschechien_riesengebirge_schneekoppe_IMG_7087_2wetraveltheworld_tschechien_riesengebirge_schneekoppe_IMG_7020_2wetraveltheworld_tschechien_riesengebirge_schneekoppe_IMG_7031_2wetraveltheworld_tschechien_riesengebirge_schneekoppe_IMG_7035_2wetraveltheworld_tschechien_riesengebirge_schneekoppe_IMG_7037_2wetraveltheworld_tschechien_riesengebirge_schneekoppe_IMG_7054_2wetraveltheworld_tschechien_riesengebirge_schneekoppe_IMG_7058_2wetraveltheworld_tschechien_riesengebirge_schneekoppe_IMG_7062_2

Über den Gipfel verläuft die Grenze von Polen und Tschechien. Man kann also immer zwischen den Ländern hüpfen wenn man mag.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Schneekoppe zu besteigen. Entweder einfach mit der Gondel hochfahren, oder den Wanderweg nehmen. Ende August ist das perfekte Klima, um die Schneekoppe zu Fuß zu erklimmen. Der Aufstieg ist durch einen blau markierten Weg möglich. Vom Fuße des Berges bis zur Spitze sind es ca. 20 km.

Auf dem Gipfel befinden sich eine Kapelle, eine Wetterstation und ein Postamt. Beliebt bei Touristen ist es direkt von dem Postamt aus eine klassische Postkarte zu versenden, da der Stempel von der Schneekoppe dann darauf ist.
 

Kletterwald und Sommerrodelbahn

Wenn man nach dem ganzen Wandern und Klettern noch Energie hat kann man sich im Monkey Park Harrachov im Riesengebirge im Kletterwald richtig auspowern und auf der Sommerrodelbahn Gas geben.

Monkey Park HarrachovMonkey Park Harrachov
 

Tschechien – Geld und Sicherheit

Als ich am Flughafen ankam, hatte ich irgendwie im Kopf, dass Tschechien den Euro hat, aber das stimmt ja gar nicht. Vergiss bloß nicht tschechische Kronen am Automaten abzuheben! 100 CKZ sind ungefähr 3,70 EUR.

Tschechien ist ein touristisch sehr gut erschlossenes Land und absolut sicher zum Reisen. In Städten wie Prag sollte man aber natürlich vor Langfingern aufpassen. Eben wie in jeder Großstadt.
 

 

Weitere Infos über Tschechien:

Alles über Tschechien
Böhmisches Paradies – UNESCO-Geopark
Die Schneekoppe

Kennst Du noch weitere tolle Must See’s oder Aktivitäten in Tschechien? Dann rein damit in die Kommentare!

Gefällt dir der Beitrag? Dann teile ihn!

 

Disclaimer: Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Czech Tourism.
Martin Merten
Follow me

Martin Merten

Freelance Art Director, Screendesigner & Blogger bei Martin Merten Kommunikationsdesign
Kreativer // Ideenfinder // Impulsgeber // Perfektionist // Genießer // Ironiker
Martin Merten
Follow me