Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Kuala Lumpur in 2 Tagen – 11 großartige Dinge, die du gesehen und gemacht haben solltest

Die besten Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten – in 2 Tagen

Dieser Artikel enthält Werbelinks mit unseren Empfehlungen. Mit der Buchung/dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt. Dich kostet es natürlich nichts extra! Danke für deine Unterstützung!

Kuala Lumpur ist eine südostasiatische Großstadt der Superlative und bietet dir eine große Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Restaurants und Bars zur Auswahl an.

Um dir die Wahl etwas leichter zu machen, haben wir dir eine Liste der 11 besten Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die du in 2 Tagen besuchen kannst.

Außerdem findest du in unserem Artikel noch Infos zur besten Reisezeit für Kuala Lumpur, zur Stadt allgemein sowie zum öffentlichen Nahverkehr. Und wir geben dir noch weitere, nützliche Kuala Lumpur Reisetipps.

Tipp: Weltweit kostenlos Geld abheben
Mit der kostenlosen 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben!

1. Petronas Towers und KLCC

Petronas Towers – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen Petronas Towers – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Unser erstes Highlight für deinen Besuch in Kuala Lumpur ist gleichzeitig auch das wohl bekannteste Wahrzeichen der Stadt: die Petronas Towers. Sie zählen zu den Top Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten.

Mit ihren atemberaubenden 452 Metern Höhe überragen die Zwillingstürme die Hauptstadt Malaysias und sind aus der gesamten Umgebung weithin sichtbar.

Für einige Zeit hielten sie sogar den Rekord für das höchste Gebäude der Welt und symbolisieren den technischen und wirtschaftlichen Fortschritt Malaysias.

Doch damit nicht genug, im Fuße der Petronas Towers befindet sich das Suria KLCC, ein über 6 Stockwerke spannendes Einkaufszentrum, in denen du alle großen Marken dieser Welt findest.

Tipp: Spar dir Stress und kaufe alle Kuala Lumpur Tickets vorab online 
Touren & Tickets zu allen Sehenswürdigkeiten – Kuala Lumpur Tickets hier vorab online kaufen.

Ein Besuch der Petronas Towers ist bei einer Reise nach Kuala Lumpur ein Muss, bei einer Tour nehmen dich die Guides mit auf die Skybridge, eine gläserne Brücke, die die beiden Türme in einer Höhe von 170 Metern miteinander verbindet.

Außerdem hast du so die Möglichkeit, die Aussichtsplattform in der 86. Etage zu besuchen, die einen grandiosen 360° Rundumblick über die Stadt bietet.

Nach der Tour kannst du den direkt hinter den Türmen gelegenen KLCC Park besuchen. Von hier aus hast du einen tollen Blick auf die Zwillingstürme und viele Fotomöglichkeiten.

Wenn du keine Zeit für eine Tour hast, dann fahr zumindest hinauf auf den Menara KL Tower, um die Petronas von dort zu erblicken.

Petronas Towers Ticket vorab kaufen

➜ Petronas Towers Ticket: Petronas Towers mit Ticketlieferung zum Hotel
➜ Kombi-Ticket: Tickets Petronas Towers & Menara KL

Werbung

2. Menara KL Tower

Petronas Towers – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Kuala Lumpur ist die Stadt der tollen Ausblicke und so ist unser zweites Must See Ziel in der malaysischen Hauptstadt der Menara Kuala Lumpur, der höchste Fernsehturm des Landes. Der Turm zählt alleine wegen der Aussicht zu den besten Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten.

Der Turm selbst hat eine Höhe von 421 Metern und befindet sich auf dem noch einmal 90 Meter hohen Bukit Nanas, zu Deutsch: Ananashügel.

Der Menara Kuala Lumpur ist der einzige Ort der Stadt, an dem es dir möglich ist die Petronas Towers von oben zu sehen. Von hier hast du einfach den besten Blick auf die Petronas Towers, auch zum Sonnenuntergang.

Wenn dir die Aussicht allein nicht aufregend genug ist, kannst du außerdem ein Foto in der „sky box“ machen, einer Fotokiste, in der dich nichts als ein Glasboden von der 300 Meter tiefer gelegenen Erde trennen.

Ein kostenloser Shuttle Bus bringt dich vom Fuße des Ananashügels zum Turm, du kannst aber auch den Wanderweg durch den KL Forest Eco Park nehmen, einem kleinen Stück Regenwald, das den Menara Kuala Lumpur umgibt.

Menara KL Tower Ticket vorab kaufen

➜ Menara KL Tower Ticket: Eintrittskarte mit flexiblem Datum
➜ Kombi-Ticket: Tickets Petronas Towers & Menara KL

Werbung

3. Chinatown

Chinatown – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen Chinatown – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen Chinatown – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen Chinatown – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen Chinatown – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Unser nächster Kuala Lumpur Reisetipp führt dich in das chinesische Viertel Kuala Lumpurs, nach Chinatown. Circa 40% aller Einwohner in Kuala Lumpur haben chinesische Wurzeln, es ist also kaum verwunderlich, dass die chinesische Kultur fest mit der Stadt verwurzelt ist.

Chinatown findest du rund um die Petaling Street, im Zentrum der Stadt gelegen. Im Vergleich zu den Business-Vierteln, die Chinatown umgeben, ist diese Gegend viel lebhafter, bunter und eindrucksvoller. Ein Besuch ist wirklich ein Erlebnis für alle Sinne.

Tipp: Plane jetzt deine Malaysia Rundreise!
Borneos Natur und Tierwelt. Jetzt dein Malaysia Abenteuer buchen.

China-Liebhaber, Feinschmecker, Schnäppchenjäger – alle kommen hier auf ihre Kosten. In Chinatown findest du auch das günstigste Essen der Stadt. Solltest du die Möglichkeit haben, empfehlen wir dir einen Besuch am Abend. Dann verwandelt sich die Petaling Street in einen wuselnden Nachmarkt.

Wenn du in Chinatown etwas kaufen möchtest, dann verhandele unbedingt den Preis, denn häufig ist dieser viel zu hoch angesetzt und die Händler erwarten regelrecht von dir, dass du ein wenig mit ihnen um den Preis feilschst.

Jedes Jahr im September feiern die chinesisch-stämmigen Einwohner Kuala Lumpurs das Mooncake Festival, bei dem die Straßen mit bunten Laternen geschmückt und Mooncakes an Freunde und Familie verschenkt werden.

Wir waren selbst fast jeden Abend nur dort Essen, denn die Atmosphäre ist großartig. Und auch der Geschmack und die Preise natürlich.

Street Food Tour vorab buchen

➜ Street Food Tour: Street-Food-Tour bei Nacht
➜ Alternativ: Straßenküche in Kuala Lumpur abseits vom Rummel

Werbung

4. National Palast Istana Negara Jalan Duta

National Palast istana Negara Jalan Duta – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen National Palast istana Negara Jalan Duta – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Der Nationalpalast Malaysias wurde im Jahre 1928 erbaut und ist die offizielle Residenz des malaysischen Königs. Anders als man es aus unserer Geschichte kennt, gibt es in Malaysia aber keinen angeborenen König, sondern dieser wird im 5-Jahres Rhythmus neu aus den Herrschern der 9 Sultanate Malaysias gewählt.

Dabei wird darauf geachtet, dass kein Herrscher zweimal König sein darf und es wird nach dem Rotationsprinzip vorgegangen. Wie du dir bestimmt schon denken kannst, ist diese Kuala Lumpur Sehenswürdigkeit aufgrund seiner politischen Tragweite nicht direkt öffentlich zugänglich.

Du hast aber die Möglichkeit, einen erholsamen Spaziergang im wunderschönen Palastpark zu machen oder die Aussicht vom Hang des Bukit Petalings zu genießen. Wenn du deinen Besuch des Nationalpalasts planst, dann versuche unbedingt am Vormittag zu kommen, denn dann findet die Zeremonie der Wachablösung statt.

Diese ist noch ein Überbleibsel aus der britischen Besatzungszeit und so sehen die Wachen ihren, vom Buckingham Palace in England bekannten, Vorbilden sehr ähnlich. Die Wachablösung besteht immer aus 2 berittenen und zwei Fußsoldaten, die ihre vorherige Schicht ablösen.

Tagestouren vorab buchen

➜ Halbtagestour: Halbtägige private Tour
➜ Zu den Batu Caves: Private Stadtrundfahrt und Batu Caves

Werbung

5. Nationalmuseum

Nationalmuseum – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen Nationalmuseum – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Das Nationalmuseum Malaysias befindet sich in der Nähe der südlichen Spitze der Lake Gardens hinter der Nationalgalerie und wurde im Jahr 1963 erbaut. Hier hast du die Möglichkeit etwas über die Geschichte, Kultur und das Brauchtum Malaysias zu lernen.

Das Museum hat drei Stockwerke und bei deinem Besuch solltest du unbedingt ein paar Stunden Zeit mitbringen. Im untersten Stock gibt es eine Ausstellung über traditionelle Hochzeiten sowie ein lebensgroßes Malacca Baba Haus, außerdem kannst du hier etwas über die traditionelle Webkunst Malaysias lernen.

Im zweiten Stock gibt es eine Ausstellung über die Tierwelt Malaysias und im dritten Stock werden unter anderem die traditionellen Instrumente der Malaysier vorgestellt.

Für einen besonders guten Überblick empfehlen wir dir, an einer geführten Tour durch das Museum teilzunehmen, bei der dir ein geschulter Guide die Highlights zeigt und Insiderwissen vermittelt.

Insgesamt fanden wir das Museum ganz ok, aber auch ein wenig angestaubt.

6. Lake Gardens und Orchid Garden

Lake Gardens und Orchid Garden – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen Lake Gardens und Orchid Garden – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Die Kuala Lumpur Lake Gardens befinden sich westlich des geschäftigen Zentrums von Kuala Lumpur und laden zum Entspannen, Spazieren und Verweilen ein. Sie gehören somit zu den entspanntesten Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten.

Das gesamte Areal umfasst mehrere Gärten, Moscheen, Denkmäler und Museen und deswegen solltest du, wenn du gerne alles in den Lake Gardens entdecken möchtest, auch entsprechend viel Zeit mitbringen.

Die Lake Gardens selbst sind größtenteils eine hügelige Rasenlandschaft, durchsetzt mit Gärten, Gebäuden und Teichen. Eröffnet wurde das Areal bereits in den 1890er Jahren, allerdings hat sich gerade in den letzten Jahren hier sehr viel getan.

Ein besonderes Highlight in den Lake Gardens ist der Orchideengarten „Orchid Gardens“, in dem auf einer Fläche von ungefähr einem Hektar circa 10.000 Pflanzen aus 700 bis 800 Orchideen-Gattungen gedeihen.

Auf dem Gelände der Orchid Gardens gibt es auch einen Souvenirshop, indem du für jeden Gartenliebhaber ein großartiges Geschenk finden wirst.

Ein besonderes Highlight war für uns eine riesige Affengruppe, die dort scheinbar zu Hause ist. Die Jungtiere hatten jede Menge Spaß und sind sogar schwimmen und tauchen gegangen in den Brunnen der Anlage.

7. Central Market

Der Kuala Lumpur Central Market, auch Pasar Seni genannt, befindet sich unweit von Chinatown und macht seinem Namen alle Ehre. Der Art Deco Bau, in dem der Markt untergebracht ist, wurde 1928 erbaut und gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Kuala Lumpurs.

Hier hast du die Möglichkeit, schöne und wertvolle handgemachte Artikel zu erwerben, über die sich jeder Daheimgebliebene freut. Im Central Market gibt es von exotischen Früchten, über duftende Gewürze und edle Stoffe bis hin zu Figuren, Büchern und Bildern alles, was das Souvenirjägerherz begehrt.

Am Abend wird es hier häufig sehr voll, kommst du aber außerhalb der Stoßzeiten zum Central Markt, steht deinem entspannten und authentischen Einkaufserlebnis nichts mehr im Weg.

Außerdem ist der Markt klimatisiert und bietet so einen guten Zufluchtsort, wenn dir die durchschnittlich in Kuala Lumpur herrschenden 30 Grad einmal zu warm werden sollten.

8. Sri Mahamariamman Tempel

Der Sri Mahamariamman Tempel ist die Nummer 8 auf unserer Kuala Lumpur Highlights Liste und einer der ältesten und bedeutendsten hinduistischen Tempel in ganz Malaysia. Der Tempel zählt zu den Top Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten.

Die Konstruktion begann im Jahr 1873 und wurde von den tamilischen Einwanderern aus Südindien angestoßen. Der Tempel ist, genau so wie der Central Market, nicht weit von Chinatown gelegen.

Wenn du den Sri Mahamariamman Tempel betreten möchtest, dann musst du vorher aus Respekt vor den Göttern deine Schuhe ablegen.

Tipp: Plane jetzt deine Malaysia Rundreise!
Borneos Natur und Tierwelt. Jetzt dein Malaysia Abenteuer buchen.

Ein Besuch des Tempels lohnt sich allemal. Schon bevor du eintrittst wirst du von hunderten bunten Gottheiten empfangen, und auch der Innenraum der Tempelanlage ist sehr farbenfroh und lebhaft gestaltet.

Außerdem hast du bei einem Besuch des Tempels die Möglichkeit, mehr über den hinduistischen Glauben zu lernen, der zu den großen Weltreligionen zählt. Der Eintritt zum Sri Mahamariamman Tempel ist kostenlos, es wird jedoch um eine Spende für die Erhaltung der einzigartigen Anlage gebeten.

Der Tempel ist besonders im September und Oktober belebt, wenn die Hindus das Deepavali, oder auch Lichterfestival, feiern. Dafür werden Wohnungen und Straßen bunt geschmückt und es wird gemeinsam gekocht und gegessen.

9. National Moschee Masjid Negara

National Moschee Masjid Negara – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Die Nationalmoschee Masjid Negara ist aufgrund ihrer einzigartigen Bauweise kaum zu verkennen und ein absoluter Kuala Lumpur Reisetipp. Die Moschee wird gekrönt von einer blauen, sternförmigen Kuppel und der Ruf ihres Muezzins vom 73 Meter hohen Minarett ist sogar noch in Chinatown zu hören.

Der Innenhof der Moschee wurde inspiriert von der berühmten Moschee in der saudi-arabischen Pilgerstadt Mekka. Bitte beachte bei deinem Besuch in der Masjid Negara, dass du die dort herrschende Kleiderordnung respektieren musst. Das bedeutet, das du deine Schultern und Knie bedecken musst.

Informiere dich vorab, ob die Moschee geöffnet ist.

10. Sultan Abdul Samad Building

Sultan Abdul Samad Building – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen Sultan Abdul Samad Building – Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen

Das Sultan Abdul Samad Building ist der Sitz der höchsten Gerichte Malaysias, unter anderem hat hier der höchste Gerichtshof des Landes seinen Standort.

Erbaut wurde das eindrucksvolle Gebäude im Jahr 1897 durch die englische Besatzungsmacht, um darin mehrere Regierungsbehörden unterzubringen.

Besonders auffällig an dem Gebäude ist sein Glockenturm und seine beeindruckende maurische Bauweise.

Zu besonderen und Anlässen wird das Gebäude von außen mit Flaggen und durch Lichtinstallationen dekoriert und ist ein beliebtes Fotomotiv für die Besucher des Stadtzentrums von Kuala Lumpur.

Leider kannst du das Gebäude nicht betreten, dennoch ist es alleine durch seine wunderschöne Optik eine der schönsten Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten.

11. Bukit Bintang

Den Abschluss unserer Kuala Lumpur Highlights Liste bildet das beliebte Shopping- und Ausgehviertel Bukit Bintang. Es ist besonders beliebt bei den jüngeren Einwohnern der malaysischen Hauptstadt. Von Nachtmärkten über Shopping Center und hippe Restaurants bis hin zu Clubs und Bars gibt es hier eigentlich alles.

In Bukit Bintang kannst du dich einmal durch die berühmte Streetfood Straße Jalan Alor probieren, wo du zwischen noblen Restaurants viele kleine Stände findest, an denen du Gerichte der gesamten südostasiatischen Küche kosten kannst.

Wir empfehlen dir besonders, einmal Laksa Suppe oder ein gut gewürztes Nasi Lemak zu testen, bevor du dich in das aufregende Nachtleben Kuala Lumpurs stürzt.

Allgemeine Informationen über Kuala Lumpur

Kuala Lumpur ist die Hauptstadt des südostasiatischen Staates Malaysia und gleichzeitig das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes. In der Metropolregion in und um Kuala Lumpur leben circa 8 Millionen Menschen verschiedenster Herkunft, Kultur und Religion.

Obwohl Kuala Lumpur so ein kultureller Schmelztiegel ist, ist die Staatsreligion in Malaysia der Islam. Deshalb ist es zum Beispiel auch verboten, in der Öffentlichkeit übermäßige Zärtlichkeiten auszutauschen oder Alkohol zu trinken.

Tipp: Plane jetzt deine Malaysia Rundreise!
Borneos Natur und Tierwelt. Jetzt dein Malaysia Abenteuer buchen.

Malaysia verfügt über zwei Amtssprachen, Malaysisch und Englisch, weshalb du nur sehr selten Verständigungsprobleme mit Englisch haben wirst. Von Deutschland aus beträgt die Flugzeit nach Kuala Lumpur circa 12 Stunden.

Aufgrund der Zeitverschiebung musst du nach der Landung in Malaysia deine Uhr 7 Stunden nach vorne stellen. Der Flughafen befindet sich ungefähr 40 Kilometer außerhalb der Kernstadt, mit einem Expresszug kannst du diese Entfernung aber in unter einer Stunde und für kleines Geld zurücklegen.

Du solltest dir Zeit nehmen, um alle schönen Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Angesagte Restaurants und Bars

Bei all dem Sightseeing und den aufregenden Abenteuern, die du in Kuala Lumpur erleben kannst, wirst du vermutlich auch irgendwann hungrig werden. Ein besondere Restauranttipp für Kuala Lumpur ist das Restaurant „Enak“.

Hier bekommst du scharfe malaysische Speisen, zubereitet nach jahrhundertealten traditionellen Familienrezepten. Du findest das Enak Restaurant in der Starhill Gallery.

Wenn du nach einem langen Tag in der malaysischen Hauptstadt Lust auf einen Drink hast, dann schau dir unbedingt die SkyBar im Traders Hotel KL an.

Gelegen im 33. Stock kannst du in dieser In-Bar leckere Getränke und eine atemberaubende Aussicht genießen, während du entspannt in einem Cabana am Pool liegst und dich von den Kellnern und Kellnerinnen umsorgen lässt.

Beste Reisezeit für einen Besuch in Kuala Lumpur

Kuala Lumpur liegt sehr nah am Äquator und damit in der tropischen Klimazone. Das bedeutet, es gibt keine Jahreszeiten so wie bei uns. Dennoch ändert sich auch hier das Wetter während eines Jahres, auch wenn es gleichbleibend heiß ist.

Bei deinem Besuch in Kuala Lumpur kannst du damit rechnen, dass es tagsüber weit über 30 Grad warm wird und auch nachts kaum unter 20 Grad abkühlt. Wenn es in Kuala Lumpur regnet, dann gießt es meist wie aus Eimern.

Die regenärmste und damit beste Reisezeit für die malaysische Hauptstadt sind die Monate Januar und Februar sowie Juni bis August.

Vor Ort – die öffentlichen Verkehrsmittel in Kuala Lumpur

In Kuala Lumpur gibt es eine Vielzahl an öffentlichen Verkehrsmitteln, die dich zu den schönsten Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten bringen können. Der Hauptbahnhof der Stadt heißt KL Sentral und ist der Dreh- und Angelpunkt aller Zugverbindungen in der Stadt.

Reist du mit dem Bus aus Singapur an oder möchtest du dorthin fahren, so ist es wahrscheinlich, dass dein Bus hier ankommt, beziehungsweise abfährt. Für Fahrten nach und in Downtown Kuala Lumpur ist die MRT-SBK Linie deine beste Wahl. Diese Zugstrecke verbindet mehrere Touristenattraktionen und ist einfach und unkompliziert zu nutzen.

Eine andere, für Reisende extrem praktische Art, um von einem Ziel zum nächsten zu kommen, sind die Go KL City Busse. Diese kaum zu verfehlenden, pinken Busse bringen dich im 15-Minuten Takt durch die Innenstadt und zu vielen der Touristenspots, und das sogar kostenlos.

Selbstverständlich hast du auch die Möglichkeit dir ein Taxi zu rufen oder über diverse Apps wie Uber oder GoJek einen Fahrer zu bestellen. Hier raten wir dir aber, auf dein Bauchgefühl zu hören bei wem du ins Auto steigst und bei wem vielleicht lieber nicht.

Wir hoffen, unsere Kuala Lumpur Reisetipps helfen dir bei der Planung für deinen nächsten Aufenthalt in der malaysischen Hauptstadt und wünschen dir viel Spaß!

Werbung

Kostenlos Geld abheben in Kuala Lumpur

Mit der kostenlosen 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank kannst du nicht nur in Malayisa, sondern weltweit kostenlos Bargeld abheben!

Reiseführer Kuala Lumpur & Malaysia


Du suchst noch weitere City Tipps und Inspirationen? Schau dazu am besten in unseren Dubai Reiseführer, unseren 3-tägigen Barcelona City Guide, oder in unseren 3-tägigen Lissabon City Guide.

Merke dir den Beitrag jetzt auf Pinterest:



Die besten Kuala Lumpur Sehenswürdigkeiten und Highlights in 2 Tagen #inspiration #malaysia #reiseziele


Was kann man noch in Kuala Lumpur an zwei Tagen erleben?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

Martin Merten
Follow me

Martin Merten

Freelance Art Director, Screendesigner & Blogger bei Martin Merten Kommunikationsdesign
Kreativer // Ideenfinder // Impulsgeber // Perfektionist // Genießer // Ironiker
Martin Merten
Follow me

Kommentar schreiben

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.