Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Los Angeles in 3 Tagen – 15 großartige Sehenswürdigkeiten, die jeder besichtigt haben sollte

Los Angeles Highlights – die besten Los Angeles Sehenswürdigkeiten in 3 Tagen

Dieser Artikel enthält Werbelinks mit unseren Empfehlungen. Mit der Buchung/dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt. Dich kostet es natürlich nichts extra! Danke für deine Unterstützung!

Los Angeles ist der wahrgewordene American Dream. Mit rund 4 Millionen Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt der gesamten USA und dementsprechend vielseitig. Wir stellen dir heute die besten Los Angeles Highlights vor, die du innerhalb von drei Tagen in der Metropole besichtigen kannst.

Dabei geht es in verschiedene Viertel, vom schicken Designerviertel des Rodeo Drives bis hin in die Natur der Santa Monica Mountains. Außerdem geben wir dir Tipps für Restaurants, Veranstaltungen und Verkehrsmittel – damit sollte deinem Los Angeles Trip nichts mehr im Wege steht!

Tipp: Spar dir Stress und Geld mit der Go Los Angeles Card
Hier geht’s direkt zur Go Los Angeles Card für 1 bis 7 Tage – Bis zu 50% Rabatt an Top-Attraktionen

Werbung

1. Universal Studios & Universal City Walk

Universal Studio – Los Angeles Sehenswürdigkeiten Universal Studio – Los Angeles Sehenswürdigkeiten Universal Studio – Los Angeles Sehenswürdigkeiten Universal Studio – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Du bist genauso begeistert von Filmen, Hollywood und Filmtechnik wie wir? Dann bist du hier genau richtig! Die Universal Studios in Los Angeles sind der erste eröffnete Themenpark von Universal und du kannst einen tollen Blick hinter Hollywood Drehkulissen werfen.

Der Park ist in zwei Bereiche unterteilt: Upper lot und lower lot. Im oberen Teil gibt es vor allem Unterhaltungsgeschäfte, Achterbahnen, Shows und Animationen. Zum Beispiel eine 3D Simpson Fahrsimulation.

Im unteren Teil der Studios befindet sich der Filmstudiokomplex. Hier erfährst du viel über die Filmproduktion von Hollywood. Bei einer Studiotour fährst du durch die Filmsets von Zurück in die Zunkunft, Krieg der Welten und noch weitere unzählige Filme.

Es geht auch am Set vom weißen Hai vorbei oder an dem kleinen Pool, der oft für Nahaufnahmen von Schwimmszenen oder Schiffsunglücken genutzt wird. Beispielsweise wurde hier die Truman Show gedreht.

Tipp: Spar dir Stress und Geld mit der Go Los Angeles Card
Bis zu 50% Rabatt an Top-Attraktionen – Hier geht’s direkt zur Go Los Angeles Card für 1 bis 7 Tage

Außerhalb der Universal Studios befindet sich der Universal City Walk. Dabei handelt es sich um ein kostenlos zugängliches Einkaufs- und Unterhaltungszentrum neben den Studios.

Neben Shoppingmöglichkeiten und Lokalen, stehen hier Bars für das Nachtleben offen. Aber auch Besonderheiten kannst du am City Walk erleben: Beispielsweise in einem Windkanal oder im IMAX-Kino, welches die Filme auf einer Leinwand von der Höhe eines 7-stöckigen Hauses präsentiert.

Mit der Go Los Angeles Card für 3 Tage war der Eintritt zu den Universal Studios übrigens mit inbegriffen und kostet normal ab $124. Das hat sich alleine schon für uns gelohnt.

Universal Studios Tickets vorab online kaufen:

➜ Universal Studios Hollywood: Ticket & Einfache Stornierung
➜ Studio Tour: Los Angeles Hollywood Studio-Tour: Warner Bros.

Werbung

2. Griffith Observatorium & Griffith Park

Griffith Observatorium – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Ein Top Highlight in unserer Liste der Los Angeles Sehenswürdigkeiten, ist das Griffith Observatorium und der dazugehörige Park. Das Observatorium ist eine Bildungseinrichtung, die eine Ausstellung mit einem Planetarium verbindet.

Abends kannst du hier die Sterne beobachten und tagsüber es ein schöner Aussichtspunkt um das Hollywood Zeichen zu sehen. Der Eintritt ist kostenlos. Mit rund 1,5 Millionen Besuchern im Jahr ist es das meistbesuchte, öffentliche Observatorium der Welt.

Der Griffith Park beim Observatorium ist 17 Quadratkilometer groß und beherbergt das Hollywood Zeichen. Besonders bei Sonnenauf- und Untergang bietet dieser Stadtpark, der zu den größten in Nordamerika zählt, eine wundervolle Aussicht auf L.A.

Sightseeing Bus Tickets vorab online kaufen:

➜ Besichtigung von Los Angeles: Hop-On/Hop-Off-Bustour durch Los Angeles

3. Santa Monica Pier & Pacific Park

Santa Monica Pier – Los Angeles Sehenswürdigkeiten Santa Monica Pier – Los Angeles Sehenswürdigkeiten Santa Monica Pier – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Spätestens seit der Ausstrahlung der Serie “Baywatch” mit Ikone Pamela Anderson ist die Stadt Santa Monica im Westen von Los Angeles ein beliebtes Reiseziel. Nicht nur weil hier die legendäre Route 66 endet, sondern auch die Pier locken viele Reisende an.

Der Santa Monica Pier besteht aus der Municipal und Pleasure Pier und gilt als Wahrzeichen der Stadt. Der Pier direkt am Pazifischen Ozean und führt über den State Beach von Santa Monica.

Außerdem gibt es noch eine Besonderheit: den Pacific Park. Dabei handelt es sich um einen Vergnügungspark auf dem Pier. Mit allem was das Jahrmarktherz begehrt, von Fahrgeschäften und Gastronomie bis hin zu Spielständen, ist dieser Ort ein Erlebnis für die ganze Familie! Regelmäßig finden hier Picknicks und Events statt.

4. Santa Monica State Beach

Santa Monica – Los Angeles Sehenswürdigkeiten Santa Monica – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Der eben bereits genannte State Beach in Santa Monica gehört ebenfalls zu den Los Angeles Highlights. Er ist circa 3,5 Meilen lang und bietet verschiedene Attraktionen und Aktivitäten. Dazu gehört auch der Original Muscle Beach, im südlichen Teil des Stanta Monica State Beach.

Mit unterschiedlichem Fitness Equipment direkt am Strand und Vorführungen von Gymnastik- und Akrobatikshows ist dies in den letzten Jahren zum “Place to be” für Schauspieler, Stuntmen, Stars und Bodybuilder geworden.

Hier hält man sich fit und knüpft gleichzeitig besondere Kontakte. In der Nähe vom Santa Monica State Beach befinden sich zudem viele Hotels, Restaurants und Shops die den Aufenthalt noch abwechslungsreicher machen.

5. OUE SkySpace Aussichtsplattform

OUE Skyspace – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Wir lieben es uns eine Übersicht über die Stadt zu verschaffen, indem wir Aussichtsplattformen aufsuchen. Die OUE SkySpace Aussichtsplattform ist perfekt dafür und lädt ein zum Verweilen und genießen.

Vom 70. Stock aus kannst du die ganze Stadt überblicken. Wenn du eine gute Aussicht auf die Skyline selbst haben willst, solltest du zum Griffith Obversatorium. Denn das SkySpace ist natürlich mitten in der Skyline auf einem Hochhaus.

Achte auch darauf, dass es nicht zu diesig ist, denn sonst kannst du dir den Weg zur Aussichtsplattform sparen. EIn besonderes Highlight ist die Aussicht zum Sonnenuntergang zu genießen!

Tipp: Spar dir Stress und Geld mit der Go Los Angeles Card
Bis zu 50% Rabatt an Top-Attraktionen – Hier geht’s direkt zur Go Los Angeles Card für 1 bis 7 Tage

Der Eintritt zur OUE SkySpace Aussichtsplattform ist mit der Go Los Angeles Card übrigens inklusive. Die Rutsche (SkySlide) kannst du dir unserer Meinung nach sparen. Für Kinder ist das vielleicht ganz witzig, aber der Aufpreis von $8 ist happig.

Sightseeing Bus Tickets vorab online kaufen:

➜ Ticket ohne Anstehen: OUE Skyspace LA mit Skyslide: Ticket ohne Anstehen
➜ Go Los Angeles Card für 1 bis 7 Tage: Bis zu 50% Rabatt an Top-Attraktionen 

Werbung

6. Downtown Santa Monica

“Hier spielt das Leben” – dieser Satz beschreibt eines der vielfältigsten Los Angeles Sehenswürdigkeiten. Downtown Santa Monica, auch “Third Street Promenade” genannt, hält Shopping, Essen und Unterhaltung der Weltklasse bereit.

Kunst an jeder Ecke, Händler mit frischen Waren sowie kleine, besondere Bars und Läden machen dieses Gebiet zu einem einmaligen Erlebnis. Das “ROAM” (rotating public art program) zeigt im ganzen Viertel verschiedene Installationen von zeitgenössischen Künstlern.

Verknüpft mit den talentierten Straßenmusikern und Restaurants in unterschiedlichen Designs erlebst du hier Kunst und Unterhaltung pur. Wer sich das Ganze gerne einmal von oben anschauen möchte, der sollte in das Restaurant “The Penthouse” gehen.

In über 18 Geschossen Höhe gibt es von Frühstück bis Late Night Cocktails alles was das Herz begehrt und eine einmalige Panorama Sicht über die Stadt.

Sightseeing Bus Tickets vorab online kaufen:

➜ Besichtigung von Los Angeles: Hop-On/Hop-Off Tour
➜ Besichtigung von Los Angeles: 4-in-1 Hop-On/Hop-Off-Tour mit Bus & Tram

Werbung

7. Hollywood Walk of Fame

Walk of Fame – Los Angeles Sehenswürdigkeiten Walk of Fame – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Wer kennt ihn nicht? Der wohl berühmteste Gehweg in ganz Amerika, der Walk of Fame, darf natürlich nicht in unserer Liste fehlen. 15 Häuserblocks lang zu beiden Seiten des Hollywood Boulevards erstreckt sich der Weg mit zahlreichen Sternen und damit Andenken an die größten Stars Amerikas im Boden.

Die Idee stammte von E.M. Stuart, dem freiwilligen Präsidenten der Handelskammer von Hollywood, aus dem Jahr 1953. Sieben Jahre später war aus der Idee Wahrheit geworden. Inzwischen ist der Walk of Fame eines der beliebtesten Reiseziele in Amerika mit einer riesigen Ansammlung von Stars geworden.

Tipp: Spar dir Stress und Geld mit der Go Los Angeles Card
Hier geht’s direkt zur Go Los Angeles Card für 1 bis 7 Tage – Bis zu 50% Rabatt an Top-Attraktionen

Sogar der Fernseh-Hund Lassie und Zeichentrickfiguren wie Tinkerbell und Donald Duck sind auf diesem Pflaster mit einem Stern verewigt. In den fünf Kategorien Film, Fernsehen, Musik, Radio und Theater sind mittlerweile mehr als 2600 Sterne vergeben worden.

8. Hollywood Sign

Hollywood Sign – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Wohl jeder von uns möchte mal einen Blick auf das bekannteste der Los Angeles Sehenswürdigkeiten erhaschen: Das Hollywood Zeichen. Es steht auf dem Mount Lee in den St. Monica Mountains und ist insgesamt 137 Meter lang.

Die einzelnen Buchstaben ragen mit 14 Metern Höhe auf dem Berg und sind damit nicht zu übersehen. Errichtet wurde der Schriftzug 1923. Bis zum Jahr 1949 war er sogar beleuchtet, heute kann man ihn nur noch tagsüber sehen. Um zum Hollywood Zeichen zu gelangen gibt es mehrere Möglichkeiten.

Einige wandern zu Fuß oder sogar mit dem Pferd nach oben, andere nehmen einen der über 40 Touristenbusse die täglich dorthin fahren. Wer selbst die Strecke mit dem PKW zurücklegen möchte, sollte etwas Geduld für die Parkplatzsuche und ein bisschen mehr Geld für die Parkscheinautomaten einplanen.

Oben angekommen ist neben dem Hollywood Zeichen auch die Aussicht auf Los Angeles ein echter Blickfang. Das Zeichen ist dabei umzäunt und aufgrund von Vandalismus nicht mehr zugänglich. Aus der Ferne bieten sich unterschiedliche Aussichtspunkte an. Der “Jerome C. Daniel Overlook”, eine Freilichtbühne über dem Hollywood Bowl, gilt dabei als echter Geheimtipp.

Hollywood Sign Tickets & Touren vorab online buchen:

➜ Hollywood Tour: 1-stündiger Rundflug für zwei Personen
➜ Celebrity Tour: Hollywood & Celebrity Homes Tour
➜ Hollywood Sign: Hollywood Sign Kleingruppentour per Luxusvan

Werbung

9. Rodeo Drive

Rodeo Drive – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Von der Fantasie-Film-Welt der Universal Studios kommen wir nun zum echten Leben der Stars und Sternchen in Los Angeles. Das besteht natürlich zu einem großen Teil aus exklusivem Shopping bei den bekanntesten Designern der Welt. Die Rede ist vom Rodeo Drive im Stadtteil Beverly Hills.

Spätestens seit Julia Roberts, als Prostituierte Vivien im Film “Pretty Woman”, mit der Kreditkarte ihres Liebhabers, diese luxuriöse Einkaufsmeile besucht hat, träumen viele davon es ihr gleich zu tun.

Auf dem Rodeo Drive ist voll von exklusiven Boutiquen und Läden der großen Marken. Die Straße selbst ist mit tollen Palmen gesäumt und dadurch ein echter Hingucker.

Beim Bummeln auf dem Rodeo Drive kann es schnell passieren, dass du bekannte Gesichter aus Film und Fernsehen live siehst – dafür lohnt sich auch der Besuch in einem der Cafés mit gehobenen Preisen. Oder einfach nur bei Starbucks.

10. Sunset Boulevard

Nach dem Shopping muss gefeiert werden und wo ginge das besser als auf dem Sunset Boulevard in Los Angeles? Diese Straße führt vom Meer in Downtown L.A. nach Silverlake und Hollywood und beherbergt den Sunset Strip, eine Reihe von bekannten und exklusiven Clubs der Stadt. Dem Sunset Boulevard folgend kommst du an den prächtigen Villen von Bel Air vorbei und bist mitten im Trubel von Los Angeles.

11. Walt Disney Concert Hall

Walt Disney Concert Hall – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Die Nummer zehn unserer Los Angeles Sehenswürdigkeiten ist eine Kunst und Kulturstätte, die nach dem berühmten Filmproduzenten Walter “Walt” Disney benannt wurde. Die Walt Disney Concert Hall wurde 2003 von Frank Gehry, ein amerikanischer Architekt und Designer, erbaut. Sie gilt als ein architektonisches Meisterwerk, welches besonders von außen betrachtet sehr beeindruckend ist. Die Walt Disney Concert Hall beheimatet darüber hinaus das Los Angeles Philharmonic Orchestra. In den Hallen der Kulturstätte finden bis heute regelmäßig verschiedene Konzerte und Events statt.

Sightseeing Bus Tickets vorab online kaufen:

➜ Besichtigung von Los Angeles: Hop-On/Hop-Off-Bustour durch Los Angeles

12. Farmers Market

Weniger bekannt, aber dennoch nicht weniger sehenswert ist der Farmers Market in L.A. Dies ist ein permanenter Markt, der seit 1934 besteht. Aufgebaut ist der Markt wie eine kleine Stadt. Du kannst hier gut und günstig essen sowie tolle Produkte aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen einkaufen.

Tipp: Spar dir Stress und Geld mit der Go Los Angeles Card
Bis zu 50% Rabatt an Top-Attraktionen – Hier geht’s direkt zur Go Los Angeles Card für 1 bis 7 Tage

Außerdem wird hier an verschiedenen Ecken Live-Musik gespielt, die zum Tanzen einlädt. Der Farmers Market ist ein Meer von Eindrücken und Möglichkeiten und damit ein tolles Erlebnis auch für Kinder und Jugendliche.

13. Getty Center

J. Paul Getty war ein bekannter Kunstsammler in Los Angeles, der über 50.000 Werke gesammelt hat. Seit 1997 befindet sich der größte Teil dieses Bestandes im Getty Center, ein Kunstmuseum im Westen von Los Angeles.

Es liegt auf den Santa Monica Mountains und besteht aus zahlreichen Aktivitäten und Ausstellungen. Für Kinder gibt es beispielsweise eine Rallye und auch kostenloses WiFi ist vorhanden.

Tolle Gärten und Aussichtspunkte laden dazu ein im Getty Center entdeckt zu werden. Wer viel Zeit hat und Interesse an Kunst sowie Architektur hat, kann hier durchaus einen ganzen Tag verbringen.

Werbung

14. TCL Chinese Theatre

Das TCL Chinese Theatre ist ein Kino am Hollywood Boulevard. Das Besondere daran ist, dass es im Jahr 1927 im Stil einer chinesischen Pagode erbaut wurde.

Im Eingang dieses einzigartigen Kinos sind, ähnlich wie beim Walk of Fame, Hand- und Schuhabdrücke von Stars in Zementplatten verewigt. Auch heute noch ist dieses ausgefallene Kino ein begehrter Ort für Kino-Premieren.

Auch aktuelle Filme werden hier gezeigt und eine zwanzigminütige Führung wird angeboten.

15. Beverly Hills

Rodeo Drive – Los Angeles Sehenswürdigkeiten

Wir kommen zum Schluss unserer Los Angeles Reisetipps und damit noch einmal in den Westen von Los Angeles. Hier befindet sich Beverly Hills. Eine Stadt die ebenfalls vor allem durch Hollywood bekannt wurde, wie zum Beispiel mit dem Film Beverly Hills Cop, einem Klassiker mit dem Schauspieler Eddie Murphy.

Beverly Hills ist rund 15 Quadratkilometer groß und hat ungefähr 34.000 Einwohner. Prominent ist diese Stadt für die vielen Nobelhotels die sich dort befinden. Eine Stretch Limousine ist somit kein seltener Anblick in den Straßen von Beverly Hills.

Um die Stadt zu erkunden bietet sich außerdem eine Tour mit dem Trolley, einer Mischung aus Bus und Zug, an. Damit bekommt man einen schönen Überblick und kann jederzeit an den Haltestellen aus- und zusteigen.

Hollywood Trolley Tickets vorab online kaufen:

➜ Besichtigung von Los Angeles: Trolley Tour & Madame Tussauds

Werbung

Weitere Infos über Los Angeles

Los Angeles (auch L.A. genannt) ist die größte Stadt Kaliforniens und mit seinen knapp 4 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt der USA. Bekannt ist die Stadt durch seine Luft- und Raumfahrtprogramme, aber vor allem durch Hollywood und die Musikszene.

Spannend ist die Lage der Wüstenstadt. Im Südwesten grenzt Los Angeles an den Pazifischen Ozean und der Santa Monica Bucht und im Nordosten ist die Stadt von Bergen umgeben.

Go Los Angeles Card – lohnt es sich?

Wir hatten die Go Los Angeles Card für 3 Tage und die Karte hat sich definitiv gelohnt! Denn du bekommst fast überall freien Eintritt und viele Vergünstigungen. Du zeigst den Voucher einfach per Smartphone an den jeweiligen Attraktionen vor.

Der große Pluspunkt: Viele Museen und Los Angeles Sehenswürdigkeiten sind kostenlos mit der Karte. Mit der Go Los Angeles musst du nicht dauernd an irgendwelchen Automaten stehen, um dir ein Ticket zu kaufen und der Einlass an den Kassen geht auch deutlich schneller, da man nur die Karte vorzeigen muss. Oft gibt es eine Fast Lane für Karteninhaber.

Die Go Los Angeles Card gilt ab dem Moment der ersten Nutzung und ist dann 2 Wochen gültig. Innerhalb dieser zwei Wochen kannst du deine Tage aufbrauchen wie du möchtest. Es werden nur die genutzten Tage zählt, nicht die aufeinanderfolgenden. Ziemlich praktisch.

Vorteil ab 3 Tage: Der Eintritt zu den Universal Studios ist mit inbegriffen und kostet normal ab $124. Das hat sich alleine schon für uns gelohnt.

Go Los Angeles Card vorab online kaufen:

➜ Go Los Angeles Card für 1 bis 7 Tage: Bis zu 50% Rabatt an Top-Attraktionen *Empfehlung*

Werbung

Restaurants-Tipps

Als Metropole hat Los Angeles natürlich eine Vielzahl von Restaurants und Bars zu bieten. Damit du dich besser entscheiden kannst und einige gute Anlaufstellen kennst, haben wir ein paar Restaurants und Bars für dich zusammengestellt:

Das erste empfehlenswerte Restaurant befindet sich in Santa Monica. Das Library Alehouse besteht seit 1995 und wurde als erste Bier-Bar in Los Angeles eröffnet. Über 20 verschiedene Sorten Bier werden hier zu einer großen Auswahl an Burgern, Salaten und weiteren Leckereien serviert.

Das Simone Restaurant im Herzen von Los Angeles überzeugt mit leckerem, italienischem Essen, einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einem tollen Ambiente mit geschmackvollem Design.

Für den Kaffee am Nachmittag empfehlen wir dir das Kings Road Café auf dem Beverly Boulevard in L.A. Bei gutem Kaffee und leckeren Snacks kannst du hier Kraft tanken für die nächsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Am Abend solltest du die Bibo Ergo Sum Bar im Westen von Hollywood ausprobieren. Das Design der Location ist inspiriert von dem Film “The Prestige” vom Starregisseur Christopher Nolan. In dieser stylischen Bar bekommst du jede Menge Cocktails und kannst den Abend stilvoll ausklingen lassen.

Beste Reisezeit Los Angeles

Die Sehenswürdigkeiten und Highlights von Los Angeles kennst du jetzt – die Frage ist nun noch: Wann kann es losgehen?Wer gerne zu sommerlichen Temperaturen in den Urlaub fährt der sollte den Trip nach Los Angeles im Zeitraum zwischen Mai und Oktober planen.

In dieser Zeit ist es meistens warm in L.A., mit einer kleinen Meeresbriese dazu. Für den Strandurlaub in Los Angeles ist besonders Juli und August geeignet, dann werden die Höchsttemperaturen von bis zu 24 Grad Celsius erreicht.

Öffentliche Verkehrsmittel in Los Angeles

Wir haben die schönsten Los Angeles Sehenswürdigkeiten mit dem Auto erkundet. Aber es geht natürlich auch anders. Los Angeles hat ein relativ gut ausgebautes Busnetz. Im Takt von 15 bis 20 Minuten fahren hier Busse in jegliche Richtungen. Wirklich attraktiv ist das trotzdem nicht.

Hierfür lohnt es sich eine TAP Karte zu kaufen, diese elektronische Karte kann mit Geld aufgeladen werden und dann für die öffentlichen Verkehrsmittel genutzt werden.

Ziemlich easy kommst du mit Uber von A nach B. Uber zählt mittlerweile zu den beliebtesten Verkehrsmitteln in L.A.

Viele Los Angeles Sehenswürdigkeiten kannst du natürlich mit Sightseeingbussen erreichen, die du am besten vorher schon Online buchst. Wir finden solche Busse immer super, um sich einen guten Überblick zu verschaffen. Besonders wenn man kein Auto hat. Zwischendurch kann man dann ja ein Uber nehmen.

Sightseeing Bus Tickets vorab online kaufen:

➜ Besichtigung von Los Angeles: Hop-On/Hop-Off-Bustour durch Los Angeles

Werbung

Veranstaltungen in Los Angeles

In einer großen Stadt wie L.A. ist immer irgendetwas los. Besonders gesetzliche Feiertage wie zum Beispiel der Independence Day am 4. Juli wird immer groß gefeiert. Aber auch Feste wie Halloween im Oktober oder der Jahrestag von Los Angeles im September werden dem Anlass entsprechend zelebriert. Ein spannendes Event für Autobegeisterte ist außerdem der Toyota Grand Prix in Long Beach im April. Für Weinliebhaber dagegen bietet sich das Santa Monica Wine Fest im Februar für einen Besuch an.

Übernachten in Los Angeles

Wir übernachteten in einem gemütlichen Airbnb Apartment (wenn du über diesen Link buchst, bekommst du 25 EUR Reiseguthaben geschenkt). Leider wird die coole Wohnung mitten in Beverly Hills aktuell nicht mehr angeboten. Aber es gibt ja noch genügend andere tolle Wohnungen.

Los Angeles Hotels & Unterkünfte:

 Unsere Top Empfehlung: Airbnb (über diesen Link bekommst du 25 EUR Reiseguthaben geschenkt)
➜ Strandhaus in Venice: Venice Breeze Suites
➜ B&B: The Big Bungalow
➜ Top Hostel in Hollywood: Walk of Fame Hostel
➜ Ferienwohnung in Venice Beach: Seabreeze Penthouse Style with Astonishing View

Kostenlos Geld abheben in Los Angeles

Mit der kostenlosen 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank kannst du nicht nur in Los Angeles, sondern weltweit kostenlos Bargeld abheben!

Los Angeles Reiseführer:

Los Angeles Aktivitäten & Tour Tipps:

Die beliebtesten Los Angeles Touren & Tickets:

➜ Alle Los Angeles Touren & Tickets: Alle Tickets auf einen Blick
➜ Go Los Angeles Card für 1 bis 7 Tage: Bis zu 50% Rabatt an Top-Attraktionen *Empfehlung*
➜ Universal Studios Hollywood: Ticket & Einfache Stornierung *Empfehlung*
Werbung


Du suchst noch weitere USA Reisetipps und Inspirationen? Hier findest du alles zu den USA. Schau auch mal in unseren Artikel zu den Florida Keys oder Key West.

Merke dir den Beitrag jetzt auf Pinterest:



Die besten Los Angeles Sehenswürdigkeiten & Reisetipps – in 3 Tagen #usa #kalifornien #reiseziele #reisetipps


Hast du noch weitere Los Angeles Reisetipps oder kennst weitere tolle Los Angeles Sehenswürdigkeiten, die man sehen sollte?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

Fotos: Stock Fotos von Hi1912, Alex MIllauer, Michael Gordon, View Apart, Gabriele Maltini, f11photo, sean Pavone, Benny Marty/Shutterstock

Follow me

Martin Merten

Freelance Art Director, Screendesigner & Blogger bei Martin Merten Kommunikationsdesign
Kreativer // Ideenfinder // Impulsgeber // Perfektionist // Genießer // Ironiker
Martin Merten
Follow me

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.