New American Cuisine – Alles andere als Fast Food

Bacchanal Wine, New Orleans

Freunde, wenn es einen Gott gibt, dann hängt er an einem lauen Sommerabend im Bacchanal Wine in New Orleans, Louisiana ab! Hier trifft kreative Küche auf ein wahnsinniges Weinaufgebot, auf Live Musik, auf ein altes Backsteinhaus direkt am Mississippi, auf einen Garten, der das Paradies sein muss.
Zum Glück bekamen meine Freundinnen und ich diesen Geheimtipp, als wir uns letztes Jahr in NOLA zu einer kleinen College Reunion getroffen haben. Jede Stadt sollte so einen Ort haben, wo die Zeit für eine Weile stehenbleibt und man gar nicht anders kann, als einfach mal das Hier und Jetzt zu genießen und alles andere zu vergessen.

 


 

Alles andere als nullachtfünfzehn

Man kommt von der Straße in den Laden rein und sucht sich zuerst einmal aus dem üppigen Weinsortiment eine Flasche aus, nimmt sich Gläser aus einer Kiste und einen Korkenzieher mit zum Tisch in den Garten, von wo aus man dann durch ein kleines Fenster unglaublich gutes Essen bestellen kann. Käseplatte und Baguette gibt es immer, ansonsten wechselnd alles von frischem Seafood über Fleisch vom Grill, über Salate bis Pasta – alles frisch zubereitet und alles andere als nullachtfünfzehn.
Dann schnappt man sich einen Gartenstuhl und setzt sich zusammen an einen der vielen Tische. Die Musik reicht von Jazz und Blues, über Folk bis hin zu kreolischen Beats. Die Bands leben dort vom Trinkgeld, seid also großzügig!

Wer keinen Wein mag, der findet im oberen Stockwerk des Hauses eine Bar und lässt sich vom Barkeeper einen grandiosen Cocktail mixen, Bier gibt es natürlich auch.
Unter Lichterketten entsteht hier abends eine Atmosphäre, die sich so leicht nicht kopieren lässt. Die Menschen sind alle locker und freundlich, der Wein fließt, die Posaune begleitet entspannte Gespräche durch den Abend – Leute, DAS sind die Südstaaten, DAS ist Amerika.

Hinweis: Alle Bildrechte liegen bei bacchanalwine.com

Janina Sieber

Food Bloggerin bei WE TRAVEL THE WORLD
Ich heiße Janina, bin mit meinen 30 Jahren schon ein bisschen in der kulinarischen Welt herumgekommen, wenn ich auch noch nicht überall selbst war, so habe ich viele Orte schon in meiner eigenen Küche durch ihre typischen Speisen bereist.
Janina Sieber

Kommentar schreiben

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.