Ottawa Sehenswürdigkeiten Tipps

Ein Tag in Ottawa: 14 Dinge, die du in Ottawa unbedingt gemacht haben solltest

Ein Tag in Ottawa: 14 Dinge, die du in Ottawa unbedingt gemacht haben solltest

Was ist die Hauptstadt von Kanada? Denkst du dabei auch an Vancouver oder Montreal? Falsch. Ottawa ist die Hauptstadt Kanadas und ist mit knapp 900.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt Kanadas.

Ottawa liegt im Bundesstaat Ontario, am gleichnamigen Fluss namens Ottawa. Auf der anderen Seite des Flusses liegt die Stadt Gatineau, die Hauptstadt des Bundesstaates von Québec.

Am Ende des Artikels findest du eine Karte mit allen Highlights und eine Auflistung von Hotels und Tipps zu Touren.

Aber was hat Ottawa denn eigentlich zu bieten?

Wir waren zum 150. Jubiläum von Kanada und der Eröffnung des 24.000 km langen Great Trail vor Ort und haben uns die Stadt bei herrlichem Wetter mal angeschaut. Dabei haben wir für dich diesen kleinen Guide zusammengestellt. Diese 14 Dinge, solltest du in Ottawa unbedingt gesehen und gemacht haben:

1. Schlendere über den ByWard Market

ByWard Market Ottawa Sehenswürdigkeiten

Der ByWard Market zählt zu den ältesten Vierteln von Ottawa und ist benannt nach Lieutenant-Colonel John By. Seit 1840 gibt es hier schon einen Straßenmarkt.

Genieße das bunte Treiben auf dem ByWard Market. Hier gibt es alles was dein Herz begehrt. Schlendere über den Obst- und Gemüsemarkt, probiere dich durch die verschiedensten Fressbuden oder setze dich einfach in eins der zahlreichen Restaurants. Es gibt zahlreiche Street Food Leckereien zu probieren.

2. Spaziere zum Nepean Point und genieße das tollste Panorama

Nepean Point Ottawa Sehenswürdigkeiten

Diese tolle Aussicht solltest du nicht verpassen! Auf der Straßenseite der National Gallery of Canada solltest du unbedingt zum Nepean Point in Richtung Gatineau laufen. Das ist ein kleiner Hügel auf dem du das schönste Panorama über Ottawa erlebst.

Auf der Spitze des Hügels steht eine Statue des französischen Entdeckers namens Samuel de Champlain, der einen Sternhöhenmesser in der Hand hält.

3. Bestaune Ottawa bei einer Biplane Tour aus der Luft

Biplane Tour Ottawa Sehenswürdigkeiten

Der Flug mit einem Biplane, sprich Doppeldecker, über Ottawa zählt zu unseren absoluten Highlights! Wir haben eine Biplane Tour mit Ottawa Biplane Adventures gemacht.

Ein tolles Gefühl in einer Waco aus dem Jahr 1940 über Ottawa zu fliegen! Der Motor dröhnt, der Wind rauscht an dir vorbei und unter dir ziehen Flüsse, Wälder und Häuser vorbei!

Für eine solche Biplane Tour musst du zum Canada Aviation and Space Museum. Das Museum ist übrigens auch sehr sehenswert. Da kannst du locker 1-2 Stunden extra verbringen, um dir die ganzen Flugzeuge anzuschauen.

4. Besichtige das Parlamentsgebäude von Innen

Parlament Ottawa Sehenswürdigkeiten

Parliament Hill ist der Sitz des kanadischen Parlaments. Das Parlamentsgebäude ist von Außen schon sehr beeindruckend. Eine Tour durch die Räumlichkeiten ist aber quasi ein Muss! Besonders sehenswert sind vor allem die beiden Kammern des Parlamentes und die Bibliothek.

Es werden regelmäßig kostenlose Touren angeboten. Unser Guide hat unglaublich lebendig die Geschichte erzählt und was sich alles in Kanadas Parlament abspielt. Wirklich lohnenswert, um etwas über das politische System Kanadas zu erfahren und um die beeindruckende Architektur des Gebäudes zu sehen.

Fotografieren ist nicht überall erlaubt und große Taschen und Rucksäcke müssen draußen bleiben.

Im Sommer kannst du dir die allmorgendliche Wachablösung auf dem Rasen vor dem Parlamentsgebäude anschauen.

Regelmäßig kannst du abends eine spektakuläre Sound & Lichter Show bestaunen. Zum 150. Jubiläum von Kanada gab es eine Show zur Geschichte Kanadas. Ziemlich cool.

5. Genieße ein außergewöhnliches Softeis bei Sweet Jesus

Sweet Jesus Ottawa Sehenswürdigkeiten

Die Eisdiele Sweet Jesus hat nicht nur ein außergewöhnliches Design Konzept. Auch die Eissorten sind mega lecker! Natürlich nur für Leute die Softeis mögen. Neben Lemon Coconut Cream Pie gibt es Sorten wie Cookies Cookies Cookies & Cream (nein, nicht verschrieben), Cinnamon Cone Crunch oder Peanut Butter & Jelly Sandwich. Die kleinen Portionen sind übrigens schon riesig.

6. Besuche eines der sehenswerten Museen

Museum Ottawa Sehenswürdigkeiten

Egal ob die National Gallery of Canada, das Nationalmuseum für Geschichte und Gesellschaft (engl. Canadian Museum of History), das Museum of Nature oder das Kanadische Kriegsmuseum (War Museum). Die Museen sind alle sehenswert und einen Besuch wert.

7. Schaue dir die Notre-Dame Cathedral Basilica von Innen an

Basilica Ottawa Sehenswürdigkeiten

Gegenüber der National Gallery of Canada liegt die Kathedralbasilika Notre Dame (engl. Notre-Dame Cathedral Basilica). Sie ist die älteste Kirche von Ottawa

Wirf auf jeden Fall mal einen Blick ins Innere. Das Kirchenschiff und Deckengewölbe ist sehr beeindruckend.

8. Mache eine Tour durch das Fairmont Château Laurier Hotel

Während unseres Aufenthaltes in Ottawa übernachteten wir im Fairmont Château Laurier Hotel (1912 eröffnet). Das Hotel ist nicht ganz günstig. Aber auch wenn du nicht hier übernachtest, mache zumindest eine geführte Tour. Du kannst auch eine self-guided Tour mit der Hotel-App machen.

Das Hotel ist sehr geschichtsträchtig und viele Stars, Politiker und prominente Gesichter wie Winston Churchill, Queen Elisabeth, Roger Moore, Dalai Lama, Bryan Adams, Nelson Mandela oder Marlene Dietrich haben hier schon genächtigt. Das Hotel war auch Filmset für diverse Filme.

Fairmont Hotels gibt es mittlerweile auf der ganzen Welt. Vielleicht kennst du das Dubai Fairmont The Palm, The Plaza in New York oder das The Savoy in London.

9. Entspanne bei einer Bootstour auf dem Rideau Canal

Rideau Canal Ottawa Sehenswürdigkeiten

Den Rideau Canal kannst du auf viele Weisen erkunden. Du kannst mit dem Rad entlang des Kanals fahren oder wie wir einfach in eins der Boote von Rideau Canal Cruises steigen und noch etwas über die Geschichte der Stadt erfahren.

Die Fahrt war eher eine Kaffeefahrt, aber der Guide den wir an Bord hatten, hat die Tour sehr unterhaltsam gestaltet. Nach einem langen Tag ist es ganz angenehm mal seine Füße auszuruhen.

Die Schiffe fahren übrigens komplett elektrisch!

10. Verweile bei Tavern on the Hill mit Blick auf das Parlament

Tavern Hill Ottawa Sehenswürdigkeiten

Gegenüber von der National Gallery of Canada liegt das Café Tavern on the Hill. Bei schönem Wetter kannst du hier wunderbar im Biergarten sitzen und bei einem Gourmet Hot Dog oder frisch gezapftem Bier den Blick auf das Parlamentsgebäude genießen.

11. Schau dir das Spektakel an den Schleusen am Bytown Museum an

Rideau Locks Ottawa Sehenswürdigkeiten

Direkt am Fairmont Château Laurier Hotel gelegen, befinden sich die Ottawa Locks, eine imposante Schleusenanlage mit insgesamt 8 Staustufen. Sie verbindet den Ottawa River mit dem Rideau Canal. Die Tore der Schleusen werden von den Schleusenwärtern noch mechanisch geöffnet und geschlossen.

Wenn du Glück hast, kannst du das Hochschleusen der Boote beobachten. Ziemlich eindrucksvoll. Das Ganze dauert aber natürlich eine ganze Weile. Du solltest also etwas Zeit mitbringen.

Im Bytown Museum erfährst du etwas über die Geschichte der Anlage und kannst einen leckeren Kaffee trinken.

12. Mache einen Stopp bei den Rideau Falls

Rideau Falls Ottawa Sehenswürdigkeiten

Der Rideau Canal hat seinen Namen von den Rideau Falls. Die Rideau Falls sind natürlich nicht so spektakulär wie die Niagara Fälle. Wenn du aber einen Ausflug zum Canada Aviation and Space Museum machst, um beispielsweise eine Biplane Tour zu machen, kannst du hier einen Fotostopp einlegen.

13. Probiere leckeres Pub Grub bei Aulde Dubliner & Pour House

Aulde Dubliner Ottawa Sehenswürdigkeiten

Der Pub Aulde Dubliner & Pour House liegt am ByWard Market. Wenn du leckere Burger (auch Veggie), gute Süßkartoffelpommes und erfrischendes Cider magst, dann bist du hier genau richtig.

14. Flaniere über die Alexandra Bridge nach Gatineau

Alexandra Bridge Ottawa Sehenswürdigkeiten

Die Royal Alexandra Interprovincial Bridge, aus dem Jahre 1900, ist über einen halben Kilometer lang und verbindet die beiden Städte Ottawa und Gatineau. Von der Brücke aus hast du einen schönen Blick auf die Städte. Der Abschnitt gehört außerdem auch zum Great Trail.

Du kannst einen kurzen Abstecher nach Gatineau machen. Dort gibt es natürlich auch einiges zu sehen. Hier ein paar Dinge, die du machen kannst:

Jaques-Cartier Park

Jacques Cartier Gatineau Ottawa Sehenswürdigkeiten

Spaziere durch den Jacques-Cartier Park. Erfahre etwas über das Maison des auteurs oder auch Maison Charron, The Authors Pavilion, und genieße bei einem Kaffee den Blick auf die Alexandra Bridge. Regelmäßig finden hier auch Konzerte statt. Von Jazz bis Poetry Slam ist hier alles dabei.

Zum 150. Jubiläum von Kanada gab es im Park eine tolle Ausstellung, die MosaïCanada 150. Zu sehen waren hier riesige Skulpturen aus verschiedensten Pflanzen und Blumen. Wirklich atemberaubend. Halte die Augen auf nach Events im Park.

Kanadas Nationalmuseum für Geschichte und Gesellschaft

Gatineau Ottawa Sehenswürdigkeiten

Wenn du genug Zeit hast schau dir auch unbedingt Kanadas Nationalmuseum für Geschichte und Gesellschaft an. Es lohnt sich. Wenn du keine Zeit hast, dann begib dich aufs Dach des Museums und genieße die Aussicht auf Ottawa und das Parlamentsgebäude.

Fahre mit dem Wassertaxi zurück nach Ottawa

Mit dem Wassertaxi, oder Aqua Taxi, kannst du gemütlich zurück nach Ottawa fahren. Im Museum bekommst du die Tickets dafür. Das Taxi fährt täglich und das letzte von dort aus um 19:30 Uhr.

 

Ottawa Sehenswürdigkeiten & Tipps

 

Ottawa Hotels & Unterkünfte:

Unsere Empfehlung: Fairmont Château Laurier Hotel
Alt Hotel Ottawa
Albert at Bay Suite Hotel
Andaz Ottawa Byward Market
Novotel Ottawa
ByWard Blue Inn

Kanada Reiseführer:

➜ Reiseführer: Lonely Planet Reiseführer Kanada
➜ Reiseführer: DuMont Reise-Handbuch Reiseführer Kanada
➜ Reiseführer: Nationalparkroute Kanada: Die legendäre Route durch Alberta und BC 
➜ Reiseführer: Reise Know-How Reiseführer Kanada Westen mit Alaska

Ottawa Tour Tipps:

➜ Stadtführung: Ottawa Private Tour mit einem lokalen Führer
➜ Stadtführung: Tageskarte geführte Hop-On/Hop-Off-Stadttour
➜ Stadtführung: 1-stündige Fahrt mit einem Amphibienfahrzeug

Mehr Lesestoff zu Kanadas Great Trail:

➜ Marco von Life is a Trip war im Yukon unterwegs

Hast du noch Tipps für Ottawa Sehenswürdigkeiten?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

 

Disclaimer: Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Destination Kanada und Visit Ottawa. Dieser Artikel enthält Werbelinks. Mit der Buchung/dem Kauf über einen Link erhalten wir eine Provision. Dich kostet es natürlich nichts extra! Danke für deine Unterstützung!  Hotel Fotos: Booking.com 

Martin Merten
Follow me

Martin Merten

Freelance Art Director, Screendesigner & Blogger bei Martin Merten Kommunikationsdesign
Kreativer // Ideenfinder // Impulsgeber // Perfektionist // Genießer // Ironiker
Martin Merten
Follow me

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Ein Tag in Ottawa: 14 Dinge, die du in Ottawa unbedingt gemacht haben solltest"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] Übrigens liegt Winnipeg direkt am 24.000km langen Great Trail. Diesen Sommer wurde das letzte Verbindungsstück des von Küste zu Küste verlaufenden Trails fertig gestellt. Im Zuge seiner Eröffnung haben wir Winnipeg, Manitoba und auch Kanadas Hauptstadt Ottawa erkundet. […]

wpDiscuz