Pokhara Sehenswürdigkeiten

Nepal Reisetipps: 9 Dinge, die du in Pokhara gesehen und gemacht haben solltest

Nepal Reisetipps: 9 Dinge, die du in Pokhara gesehen und gemacht haben solltest

Dieser Artikel enthält Werbelinks mit unseren Empfehlungen. Mit der Buchung/dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt. Dich kostet es natürlich nichts extra! Danke für deine Unterstützung!

Pokhara ist im Vergleich zu Kathmandu ein wunderschöner und sehr entspannter Ort. Er liegt am Phewa See 200 km westlich von Kathmandu und bietet eine tolle Aussicht auf das Annapurna Massiv. Pokhara ist sowohl Ausgangspunkt für Trekking Touren als auch Endpunkt für viele Wanderer, die sich hier noch ein paar Tage entspannen wollen.

Annapurna Circuit Reiseführer

Du kannst hier völlig die Seele baumeln lassen und dich nach einem anstrengenden Trek erholen. Eine Stadttour zu den schönsten Pokhara Sehenswürdigkeiten bietet sich in jedem Fall an.

Wir haben uns hier sowohl nach dem Annapurna Circuit als auch nach dem Manaslu Circuit von den Strapazen erholt. In diesem Artikel findest du unsere Pokhara Reisetipps und Highlights. Am Ende findest du eine Karte und weitere Informationen zu Restaurants und Hotels in Pokhara.

Wie kommst du am besten nach Pokhara?

Es gibt verschiedene Wege nach Pokhara zu kommen. Das hängt auch von deinem Ausgangspunkt ab. Vom Ende des Annapurna Circuits zum Beispiel kannst du entweder mit dem Local Bus fahren oder dir ein Taxi schnappen. Wir haben uns für das Taxi entschieden, da der Local Bus bereits picke packe voll war als er an unserem Trekking Endpunkt in Nayapul ankam.

Mit dem Taxi haben wir ungefähr 1 ½ Stunden gebraucht. Die Zeitangabe für den Local Bus lag bei 2,5 Stunden, daraus wird aber gerne mal das doppelte, je nachdem wie oft der Bus stoppt. Es gibt auch Mini-Busse, mit denen du nach Pokhara kommst.

Wenn du von Kathmandu aus nach Pokhara reisen möchtest, kommst du je nach Verkehr in ca. 5 Stunden mit dem Tourist Bus dorthin. Oder du nimmst das Flugzeug, das dauert nur eine halbe Stunde.

Warst du auf dem Manaslu Circuit unterwegs nimmst du zum Beispiel von Dharapani einen Jeep bis Besisahar. Und von dort fährst du in ca. 4-5 Stunden mit einem Minibus bis Pokhara. Je nachdem wann du in Besisahar ankommst musst du hier noch einmal übernachten, es lohnt sich also früh loszufahren.

Wieviel Zeit solltest du für Pokhara einplanen?

Wir empfehlen dir Pokhara in zwei bis drei Tagen zu genießen. So hast du wirklich Zeit zu entspannen und die besten Pokhara Sehenswürdigkeiten zu sehen.

Aktivitäten und Sightseeing in Pokhara

1. Besuche die World Peace Pagoda

Pokhara Sehenswürdigkeiten World Peace Pagoda Pokhara Panorama

Nach dem Trek ist dir vermutlich nicht so recht zum Wandern zu Mute. Aber eins musst du trotzdem machen: Lass’ dich mit einem Ruderboot über den Phewa Lake rudern und laufe hinauf zur World Peace Pagoda.

Es geht zwar für ca. 45 Minuten steil bergauf, aber von dort oben wirst du mit einem unglaublichen Panorama belohnt! Und die Fahrt über den See ist wirklich schön.

Falls du wirklich keine Lust hast die 45 Minuten zu laufen, kannst du auch mit dem Taxi hinauf zur Pagoda fahren.

2. Mache eine Bootsfahrt über den Phewa Lake

Pokhara Sehenswürdigkeiten Phewa Lake

Du kannst dich entweder über den Phewa See rudern lassen und einfach nur die Aussicht genießen. Oder du fährst selber, zum Beispiel mit einem Tretboot. Im See liegt eine kleine Insel mit dem hinduistischen Bahari Tempel darauf.

Hier ist eigentlich immer etwas los, besonders Samstags wenn hier Zeremonien abgehalten und Tiere geopfert werden. Die Preise für die Boote sind fix. Wir haben für Hin- und Rückfahrt mit Fahrer pro Person 560 Rupien, ca. 4,50€ bezahlt (Oktober 2017).Es gibt übrigens zwei Anleger. Einer direkt vor der Insel mit dem Tempel. Und einer ein wenig östlicher und ein bisschen versteckt die Treppe hinunter. Es lohnt sich aber den “versteckten” zu nehmen, gegenüber vom Restaurant Caffe’ Concerto. Denn wenn alle auf die Insel wollen und du nur zum anderen Ufer mit der Pagoda, kannst du getrost sonst den ganzen Tag auf ein Boot warten.

3. Stürze dich beim Paragliding über dem Phewa See in die Lüfte

Pokhara Paragliding Pokhara Sehenswürdigkeiten Paragliding

Für mich mit meiner Flugangst eine totale Überwindung. Ich habe den Flug Martin zum Geburtstag geschenkt und habe mich überreden lassen, mit zu fliegen. Und das schlimmste war, dass alle anderen schon los geflogen sind und ich mit meinem Piloten ganz alleine am Berg stand und auf den richtigen Wind warten musste. Als wir dann endlich in der Luft waren, war es wirklich ein einmaliges Erlebnis!

Du schraubst dich vor dieser unglaublichen Bergkulisse in der Thermik immer höher und höher. Um dich herum sind zahllose andere Paraglider in der Luft und unter dir glitzert der Phewa See. Irgendwann war mir das dann aber von der Höhe her genug und ich sagte meinem Piloten, dass wir gerne zum Landeanflug übergehen können. Die Landung war ganz sanft auf einer Wiese an der Einmündung des Pardi Khola.

Du kannst entweder einen halb- oder einstündigen Flug buchen. Wir waren eine halbe Stunde unterwegs und fanden es absolut ausreichend. In der Hauptsaison haben wir ca. 95$ pro Person (Oktober 2017) bezahlt, in der Nebensaison ist es günstiger.

4. Schaue einen Blockbuster mit Pizza im Movie Garden

Pokhara Sehenswürdigkeiten Movie Garden

Hier fühlst du dich eher wie in Thailand als in Nepal. Ein von Kerzen beleuchteter Pfad führt dich in einen hübschen Garten mit einem Holzpavillon und bequemen Sofas. Alles ist mit Kerzen beleuchtet.

Hier laufen Blockbuster und Klassiker. Du bekommst Cocktails, sehr leckere Pizza und Popcorn. Wir schauten “The Martian”. Sowohl Bild- und Tonqualität sind wirklich von guter Qualität.

Den Movie Garden haben ein Brite, der Pokhara als Wahlheimat gewählt hat, und ein Nepali aus Pokhara zusammen gegründet. Der Nepali stellt das Grundstück zur Verfügung und der Brite schaut, dass die westlichen Touristen zufrieden sind. Unbedingt hingehen!

Das Programm findest du auf Facebook.

Tipp: Hol’ dir jetzt den großen Annapurna Circuit Reiseführer!
In unserem hochwertig gestalteten Reiseführer erfährst du auf 276 Seiten einfach alles, was du zur Vorbereitung und Durchführung wissen musst.
Jetzt kaufen!

5. Schlendere über die Promenade am Phewa Lake

Pokhara Sehenswürdigkeiten Phewa Lake Pokhara Sehenswürdigkeiten Phewa Lake

Am Phewa See befindet sich eine richtige Promenade mit einigen Bars und Restaurants. Hier kannst du entlang schlendern und dich in eine der Bars setzen, die Leute beobachten und die Atmosphäre genießen.

An der Ostseite der Promenade befindet sich der Anleger für die ganzen Boote, um zur Insel mit dem hinduistischen Tempel zu kommen. Dort findet manchmal ein Markt statt. Vielleicht hast du gerade Glück und kannst dort drüber schlendern.

6. Besuche das International Mountain Museum

Pokhara Sehenswürdigkeiten International Mountain Museum Pokhara Sehenswürdigkeiten International Mountain Museum

Das International Mountain Museum ist ein wirklich süßes und nach deiner Wanderung durch den Himalaya echt interessantes Museum über die Berge des Himalaya und der Welt. Dabei geht es auch um diverse Erstbesteigungen und Rekorde. Wir finden es wirklich sehenswert!

Wenn du Lust hast, kannst du eine Nachbildung des Mount Manaslu besteigen. Es gibt ein paar angestaubte Ecken, aber besonders die Parts zum Leben in den Bergen ist interessant. Denn da kann man ganz gut einen Vergleich zur westlichen Welt ziehen. Beispielsweise war es in den 40er Jahren in der Schweiz recht ähnlich, wie heute in Nepal.

Die Leute mussten ihre Waren selbst in die Berge tragen oder mit Tieren hinauf transportieren. Da gab es auch noch keine guten Seilbahnen und gut ausgebauten Straßen. Nepal ist heute auf dem Weg in die Moderne und muss den Spagat aus tiefstem Mittelalter und modernster technischer Zukunft meistern. Gar nicht leicht.

Nimm dir am besten ein Taxi zum Museum. Es liegt ein wenig außerhalb des Zentrums. Mach am besten einen Fixpreis aus, so dass der Taxifahrer auf dich wartet.

Weitere Informationen findest du hier.

Eintrittspreis: 400 NPR im Oktober 2017

7. Mache eine Shoppingtour in Pokhara

Pokhara Sehenswürdigkeiten Shopping

Du bist noch auf der Suche nach dem ein oder anderen Souvenir? Dann wirst du in Pokhara sicherlich fündig. Hier gibt es ohne Ende Shops mit viel Nippes aber auch wirklich schönen Sachen.

Wir haben uns sowohl vom Annapurna als auch vom Manaslu Circuit T-Shirts mit der Route auf dem Rücken mit genommen. Die vom Manaslu Circuit haben wir extra anfertigen lassen, da es diese nirgendwo zu kaufen gab!

8. Gehe richtig gut essen

Pokhara Sehenswürdigkeiten Essen gehen

Wenn du eins in Pokhara machen kannst, ist es dich nach dem Trek so richtig mit Essen zu verwöhnen. Vielleicht geht es dir so wie uns und du bist etwas übersättigt von nepalesischem Essen?

Keine Sorge in Pokhara findest du von italienisch über vietnamesisch bis hin zu leckeren Crepes und Milchshakes die leckersten Schweinereien. So sind die Strapazen des Treks schnell vergessen und du kannst es dir so richtig gut gehen lassen.

Eine Liste der besten Restaurants findest du weiter unten in “Wissenswertes zu Pokhara”.

9. Lass’ dich bei einer Massage oder Rasur verwöhnen

Nach dem Trek kannst du dich in Pokhara nicht nur kulinarisch so richtig verwöhnen lassen. Deine Muskeln freuen sich sicherlich über ein paar Massage Einheiten. An jeder Ecke wird Massage angeboten. Schau dich einfach mal um.

Bei den Männern dürfte der Bart so lang geworden sein, dass du ihn hier stutzen und in Form bringen lassen kannst. Nach einer Rasur fühlt Mann sich dann auch gleich viel frischer.

Wissenswertes zu Pokhara

In diesem Abschnitt findest du die besten Pokhara Sehenswürdigkeiten, Reisetipps zu Hotels in, Restaurants und einige Touren in Pokhara und dem Umland.

Pokhara Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Hotels auf der Karte

 

Pokhara Hotels und Unterkünfte

Pokhara Hotels

Hotels gibt es in Pokhara wirklich in Hülle und Fülle und auch in jeder Kategorie ausreichend. Du brauchst dir also keine Sorgen zu machen, du findest eigentlich immer etwas. Wir haben dir hier unsere Favoriten aufgelistet.

Hotel Point – Schönes Mittelklasse Hotel
Hotel Spring – Ebenfalls ein ordentliches Mittelklasse Hotel in guter Lage
Hotel White Pearl – Für alle, die es etwas komfortabler mögen
Glacier Hotel & Spa – Sehr modernes und luxuriöses Hotel
Temple Tree Resort & Spa – Wenn du es dir nach dem Trek so richtig gut gehen lassen willst

Gute Restaurants in Pokhara

Caffe’ Concerto – sehr gute Pizza und da Martin ein Pizza Junkie ist waren wir hier in zwei Tagen dreimal. Das Frühstück können wir ebenfalls empfehlen.
Pho99 – hier gibt es richtig gute vietnamesische Küche! Unbedingt die Summerrolls essen
Roadhouse Café – wir waren selbst nicht drin aber kennen das Roadhouse aus Kathmandu. Hier gibt es sehr gute, internationale Küche
Godfather’s Pizzeria – lag für uns zu weit ab, wir haben uns die Pizza aber angeschaut und sie sieht super aus!
Metro Crepes – der beste Oreo Milkshake und gute Crépes

Pokhara Trekking Agentur & Guide

Du suchst noch eine Trekking Agentur für dein Wander Abenteuer? Wir können dir wärmstens unsere Agentur Adventure Bound empfehlen. Sie hat ihren Sitz in Kathmandu aber sicher kannst du den Trek auch direkt von Pkhara aus organisieren. Mit ihnen haben wir sowohl den Annapurna Circuit als auch kürzlich den Manaslu & Tsum Valley Trek gemacht.

Du willst den Trek mit Adventure Bound machen? Schreib’ uns einfach eine Nachricht, wir empfehlen dir gerne unsere Agentur und du bekommst gleich noch einen 10% Gutschein dazu!

Pokhara Aktivitäten & Tour Tipps

Du kannst die von uns beschriebenen Sehenswürdigkeiten in Pokhara alle auf eigene Faust entdecken. Für größere Touren schau einfach mal bei getyourguide.de vorbei. Einige interessante Touren haben wir dir hier aufgeschlüsselt:

Alle Touren im Überblick
➜ 6 stündige Wandertour in Pokhara: Die neun Hügel
➜ Fahrradtour ab Pokhara: 5 stündige Tour nach Kalikasthan und zum Begnas See
➜ 3tägige Trekking Tour: Trek zum berühmten Aussichtspunkt Poon Hill Trek

Kostenlos Geld abheben in Pokhara

Mit der kostenlosen 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank kannst du nicht nur in Pokhara sondern weltweit kostenlos Bargeld abheben!

Reiseführer Nepal

WE TRAVEL THE WORLD Reiseführer: Der große Annapurna Circuit Reiseführer – Alles was du wissen musst

Merke dir den Beitrag jetzt auf Pinterest:



Nepal Reise: Alle Pokhara Sehenswürdigkeiten, Reisetipps und Aktivitäten. Mit Pokhara Hotels und Unterkünften


Hast du noch Tipps für Pokhara Sehenswürdigkeiten?
Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

Carolin Steig

Carolin Steig

Projektmanagerin, Bloggerin & Weltreisende bei WE TRAVEL THE WORLD
Am liebsten draußen in der Natur unterwegs. Entweder zu Fuß oder mit ihrem Islandpferd.
Carolin Steig

Trackbacks

Kommentar schreiben

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.