Die 13 schönsten Reiseziele im Februar – Geheimtipps für Abenteuer- und Outdoor-Fans

Die 13 schönsten Reiseziele im Februar – Geheimtipps für Abenteuer- und Outdoor-Fans

Dieser Artikel enthält Werbelinks mit unseren Empfehlungen. Mit der Buchung/dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt. Dich kostet es natürlich nichts extra! Danke für deine Unterstützung!

Warum den Februar zu Hause verbringen, wenn es in der Welt sehr viel bessere Destinationen mit hoffentlich besserem Wetter gibt? Wenn du Lust hast, im Februar zu verreisen, aber noch nicht genau weißt, wohin, wollen wir dir mit der folgenden Übersicht inspirierend weiterhelfen.

Unsere Reiseziele im Februar richten sich vor allem an Leute die, so wie wir, verrückt nach Abenteuern, atemberaubender Natur und ein bisschen City Life sind.

Es ist eine Mischung aus klassischen und exotischen Reisezielen, auch fernab der ausgetretenen Touristenpfade. Aufgeschlüsselt nach Europa und der Welt. Wir hoffen die Reiseziele im Februar sind eine gute Inspiration für dich! Ansonsten findest du auch noch hier jede Menge Reisetipps für 2018.

Tipp: Weltweit kostenlos Bargeld abheben
Mit der kostenlosen 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben!

Urlaubsreiseziele im Februar in Europa

1. Andalusien

Reiseziele Februar Andalusien

Wie wäre es mit Spanien, genauer gesagt Andalusien, als eines deiner Reiseziele im Februar? Zugegebenermaßen hat es selbst dort nicht unbedingt sommerlichen Temperaturen, aber dennoch erreichen sie um die 20 Grad. Da Andalusien durchschnittlich 350 Sonnentage hat, stehen die Chancen gut, dass das Wetter auf deiner Reise ebenfalls gut sein wird.

Von Deutschland aus brauchst du etwa drei bis dreieinhalb Stunden nach Málaga, das gemeinhin als Drehkreuz für die Region dient. Andalusien im Februar zu bereisen, hat den großen Vorteil, dass du der Touristenströme des Sommers entfliehen wirst.

Abseits der Strände kannst du das wahre Andalusien entdecken: In den zahllosen weißen Bergdörfern, den pueblos blancos, oder in den vielen geschichtsträchtigen alten Städten.

Wusstest du, dass Cádiz mit einer 3000 Jahre langen Geschichte eine der ältesten Städte Europas ist? Am 09.02.2018 findet hier auch der Karneval de Cádiz statt, ein farbenprächtiges Spektakel.

Abenteuerlich kann auch eine Reise auf den Spuren der Mauren werden: von der berühmten Alhambra bis hin zu zahlreichen Wachtürmen, Schlösschen und Gärten haben sie Andalusien über 700 Jahre geprägt. Spanien kann, abseits der Strände, ein Paradies für Entdeckerfreunde sein.

Unsere detaillierten Berichte zu Spanien kannst du hier lesen.

Andalusien Reiseführer

2. Andorra

Reiseziele Februar Andorra

Bist du ein begeisterter Wintersportler und hast alle Skigebiete der deutschen und österreichischen Alpen schon durch? Wie wäre es dann mit einem Ausflug in die Pyrenäen und nach Andorra? Am besten fliegst du von Deutschland aus nach Lourdes oder Perpignan, was etwas mehr als 2 Stunden dauert.

Von hier aus sind es noch ungefähr 100 Kilometer nach Andorra. Die meisten Skiresorts bieten dabei Abholservices an, die du am besten auch in Anspruch nimmst, da die Bergpässe oftmals Schneeketten erfordern. Im Februar beträgt die Höchsttemperatur in den Hochpyrenäen etwa 7 Grad.

Sowohl in Andorra als auch in den umliegenden französischen Alpen gibt es viele Skigebiete. Als eines der kleinsten autonomen Gebiete Europas liegt Andorra mitten in den Hochpyrenäen. Über 300 Kilometer Piste sind erschlossen worden. Die Skigebiete gehen dabei bis auf eine Höhe von 2.600 Metern.

Der Februar gilt in dieser Region als äußerst schneesicher, dabei ist das Gebiet längst noch nicht so erschlossen und so teuer wie die Alpen. Wer hier Skifahren geht, hat teilweise die ganze Piste für sich.

Andorra Reiseführer

3. Venedig im Februar

Reiseziele im Februar Venedig

Immer einer der lohnenswertesten Reisetipps für Februar ist ein Trip nach Venedig zum traditionellen venezianischen Karneval. Nicht nur wegen der tollen Verkleidungen, sondern auch wegen der Herkulesspiele und des Feuerwerks ist der venezianische Karneval einer der berühmtesten der Welt.

Zwar sind hier auch viele Touristen vertreten, doch ist es ein unvergessliches Erlebnis, die zahlreichen bunten Maskenträger im Wasser der Kanäle gespiegelt vorbeischreiten zu sehen. In Venedig kann es im Februar recht kalt werden; die Durchschnittstemperatur beträgt etwa 8 Grad.

Erreichbar ist es über den Flughafen Venedig-Tessera in etwas mehr als einer Stunde Flugzeit von Deutschland aus. Wenn du im Süden Deutschlands wohnst, kannst du auch den Zug nehmen, der von München aus etwa sechs Stunden benötigt.

Wenn dir das bunte Treiben in Venedig zu viel wird, kannst du dir auch einen Mietwagen nehmen und Richtung Dolomiten fahren. Diese erreichst du in etwa zwei Stunden von Venedig aus. Mit ihren unverkennbaren Felsformen und dem rötlichen Stein sind die Dolomiten eine der markantesten Regionen der Alpen.

Wenn du möchtest, kannst du deine Karnevalsreise hier in den spektakulären Skigebieten der Dolomiten ausklingen lassen. Oder du fährst weiter in die Schweiz zum Skifahren.

Unsere detaillierten Berichte zu Italien kannst du hier lesen.

Venedig Reiseführer

4. Albanien

Reiseziele Februar Albanien

Warst du schon mal in Albanien? Das am östlichen Mittelmeer gelegene Land weist eine der unberührtesten Naturlandschaften Europas auf. Der Flug dauert von Deutschland aus in den Hauptstadtflughafen Tirana gute 2 Stunden.

Die Durchschnittstemperatur im Februar beträgt 13 Grad, wobei das Klima im Land nicht einheitlich ist. In den Bergregionen ist es im Februar sehr kalt, am Meer hingegen kann es deutlich wärmer werden. Am besten, du reist gegen Ende Februar nach Albanien.

Tipp: Plane jetzt deine Albanien Rundreise!
Individuell Wandern und Kultur erleben. Jetzt dein Albanien Abenteuer buchen.

Albanien ist reich an verschiedenen Landschaften: Es gibt Hochgebirge, Hochebenen, aber auch Tiefebenen direkt am Meer. In Albanien gibt es mehrere UNESCO Weltkulturerbestätten, beispielsweise die große Ruinenlandschaft der alten griechisch-römischen Stadt Butrint, die schon im 6. Jahrhundert vor Christus erwähnt wurde.

Die Stadt Berat, auch bekannt als “Die Stadt der tausend Fenster”, ist ebenfalls auf der Liste der UNESCO verzeichnet, aufgrund ihres Reichtums an verschiedenartiger Architektur aus dem Mittelalter. Der größte Nationalpark des Landes, Nationalpark Hotova-Dangell, befindet sich nahe der Grenze zu Griechenland: Diesen können wir dir besonders empfehlen, wenn du ein großer Naturfreund bist.

In einer abgelegenen Bergregion gelegen finden sich hier lange Wanderpfade durch wilde Täler und an unberührten Seen entlang. Albanien ist ganzjährig eine Reise wert – aber im Februar hast du faktisch das ganze Land für dich.

Albanien Reiseführer

5. Madeira im Februar

Reiseziele im Februar Madeira

Wenn dir die oben genannten Reiseziele im Februar zu kalt sind, solltest du es lieber mit Madeira versuchen. Die schöne portugiesische Insel hat ganzjährig gleich bleibende Durchschnittstemperaturen um die zwanzig Grad, also auch im Februar.

Positiv am Februar ist, dass sich sehr wenige Touristen nach Madeira verirren und daher auch die Hotelpreise viel günstiger sind als zur Hochsaison. Flüge in die Hauptstadt Funchal dauern etwa 4 bis 5 Stunden von Deutschland aus.

Madeira ist aufgrund seiner einzigartigen Flora auch als “Blumeninsel” bekannt. Sportliche Aktivitäten jeder Art sind bei den angenehmen Temperaturen möglich. Schnorcheln lässt sich an versunkenen Schiffen und Korallenwelten vorbei.

Auch Taucher kommen auf ihre Kosten: Nirgendwo anders auf der Welt sieht man beim Tauchen Makrelen, Brassen, Rochen und auch Robben in einer derartig großen Anzahl. Aber auch für Wanderer hält Madeira abwechslungsreiche Landschaften bereit: Hochtäler, wilde Wälder und Hochgebirgslandschaften.

Kurzum ist auf Madeira für jeden etwas dabei.

Madeira Reiseführer

6. Nordlappland

Reiseziele Februar Andalusien

Wenn du mit Kälte überhaupt kein Problem hast und stattdessen das Abenteuer im Eis suchst, dann empfehlen wir dir eine Reise nach Nordlappland. Halb in Finnland, halb in Schweden gelegen, ist diese Region ein wahres Paradies für alle Aktivitäten rund um den Winter.

Es gibt keine Direktflüge nach Lappland; normalerweise musst du in Stockholm oder Helsinki zwischenlanden und dann beispielsweise nach Kittilä oder Gällivare weiterfliegen. Insgesamt dauert das zwischen 8 bis 10 Stunden.

Wenn du Zeit hast, kannst du einen längeren Zwischenstopp in Stockholm oder Helsinki machen. In Lappland liegen die Durchschnittstemperaturen im Februar zwischen -16 und +3 Grad Celsius. Weshalb also gerade eine Reise nach Lappland im Februar?

Tipp: Plane jetzt deine Lappland Rundreise!
Nordlichter und Rentiere. Jetzt dein Finnland Abenteuer buchen.

Ganz einfach, weil zwischen Dezember und März durchschnittlich in jeder zweiten Nacht die Polarlichter gesichtet werden können. Diese magisch wirkenden Himmelslichter werden dir für immer im Gedächtnis bleiben und machen die lange Anreise wieder wett.

Außerdem sind im Februar die meisten Touristen, die über die Feiertage kamen, wieder abgereist. Neben den Polarlichten ist auch Hunderennen eine beliebte Aktivität für Reisende in die Region.

Du kannst dich aber auch kulturell weiterbilden, denn die ethnische Minderheit der Samen bewohnt Lappland schon seit Jahrhunderten und hat ihre eigene Kultur, Sprache und Kleidung. Sie leben hauptsächlich von Rentierzucht. Lappland ist also, auch kulturell gesehen, jederzeit eine Reise wert.

Unsere detaillierten Berichte zu Finnland kannst du hier lesen.

Lappland Reiseführer

7. Schweiz im Februar

Reiseziele Februar Schweiz

Wir haben uns mittlerweile verliebt in die Landschaft und Natur der Schweiz. Nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter hat die Schweiz einiges zu bieten. Für Wintersport ist die Schweiz ein gutes Reiseziel im Februar.

Je nachdem von wo aus du startest bist du eigentlich relativ schnell mit dem Auto oder dem Flugzeug in der Schweiz. 5-6 Autofahrstunden sind ja eigentlich kein Problem. Ansonsten gibt es auch Direktflüge nach Zürich. Mit dem Flieger ist es halt schwieriger und kostspieliger wenn du Skisachen mitnimmst.

Da der Dezember immer schneearmer wird, ist Februar die optimale Reisezeit, um top Pistenverhältnisse zum Skifahren und Snowboarding vorzufinden. Im Januar kannst du auch mal Pech haben und hast vielleicht kaum Schnee oder es schneit ohne Ende.

Ja, die Schweiz ist leider nicht günstig. Aber besonders die Skigebiete in Laax, Flims und Falera können wir nur empfehlen. Du kannst hier nicht nur Skifahren, sonder auch schöne Ausflüge machen. Beispielsweise zum Caumasee oder zur Rheinschlucht. Auch kulinarische Winter Wanderungen werden hier angeboten. Tipps zu Unterkünften in Laax findest du hier, Tipps zum Skifahren hier und Reisetipps für Flims im Sommer hier.

Wenn du ein Freestyle Fan bist, musst du natürlich schon im Januar zur Laax Open kommen, um die Weltmeister in der größten Halfpipe der Welt zu bestaunen. Da ist in der Gegend aber auch alles frühzeitig ausgebucht.

Achte am besten darauf nicht in den niederländischen Tulpenferien zu verreisen. Während dieser Zeit haben die Holländer nämlich alle Ski Resorts unter beschlag genommen.

Unsere detaillierten Berichte zur Schweiz kannst du hier lesen.

Schweiz Reiseführer

Urlaubsreiseziele im Februar weltweit

8. Thailand im Februar

Reiseziele im Februar Thailand

Es ist zwar der Klassiker unter den Reisetipps für Februar, aber es gibt auch Gründe, weshalb es dazu geworden ist: Thailand ist heutzutage beliebt wie nie. Wenn du den Touristenströmen aber etwas entfliehst und dich auf die abgelegeneren Inseln zurückziehst, wirst du verstehen, weshalb dieses Land so beliebt ist.

Im Februar sind die Temperaturen weiterhin sehr angenehm und liegen zwischen 25 und 35 Grad im Süden und gleichbleibenden 30 Grad in Bangkok. Außerdem gibt es generell nur sehr wenige Regentage. Deswegen ist der Februar als Reisezeit auch sehr beliebt.

Üblicherweise fliegst du von Deutschland aus nach Bangkok. Das dauert etwa 10,5 Stunden. In Thailand kannst du dich generell gut mit Englisch verständigen. In Bangkok kannst du ein paar abenteuerliche und schöne Tage verbringen, wenn du dich auf die Stadt einlässt und sie auch fernab der üblichen Pfade entdeckst.

Bangkok Tipp: 555 Tipps Bangkok als eBook oder als gedrucktes Buch

Probiere Streetfood und esse mit den Thais zu Abend. Das lässt dich die Stadt ganz anders wahrnehmen. Wenn du in den Süden fliegst, halte dich am besten fern von Touristenhochburgen wie Phuket, Ko Phiphi und AoNang.

Die Inseln, die weiter im Süden liegen und nur durch längere Fährfahrten erreichbar sind, sind lohnenswerter. Hier erlebst du noch einmal das ursprünglichere Thailand.

Tipp: Plane jetzt deine Thailand Rundreise!
Insel-Hüpfen oder Dschungel? Jetzt dein Thailand Abenteuer buchen.

Ob du hier lieber einer der zahlreichen Wassersportarten nachgehen möchtest oder doch lieber eine Wanderung im Dschungel des Hinterlandes machen möchtest, sei dir überlassen.

Unsere detaillierten Berichte zu Thailand kannst du hier lesen.

 Thailand Reiseführer

➜ Reiseführer: Faszination Thailand. Nützliche Tipps für Backpacker und Individualreisende
➜ Reiseführer: Same Way But Different – der Routenguide für deine Reise nach Thailand.
➜ Reiseführer: Koh Phangan – der Inselguide (inkl. Party-Guide)

9. Myanmar im Februar

Reiseziele im Februar Myanmar

Wie wäre es im Februar mit einer Abenteuerreise nach Myanmar? Im Februar ist dort gerade Trockenzeit mit angenehmen Tagestemperaturen zwischen 25 und 30 Grad. Das Land ist touristisch noch immer nicht sehr erschlossen und ist deswegen eines der zauberhaftesten und schönsten Reiseziele der Welt.

Myanmar lässt sich von Deutschland aus am besten mit einem Zwischenstopp in Bangkok erreichen. Nach Bangkok dauert der Flug etwa 10,5 Stunden. Von dort aus kannst du in 2,5 oder 3 Stunden entweder nach Yangon oder Mandalay fliegen.

Tipp: Plane jetzt deine Myanmar Rundreise!
Individuelle Rundreise mit Local Guides. Jetzt dein Myanmar Abenteuer buchen.

In Yangon ist die berühmteste Sehenswürdigkeit die Shwedagon-Pagode, die 98 Meter hoch und mit Blattgold überzogen ist. Angeblich kann man sie vom Weltall aus sehen. Eine Reise wert ist in jedem Fall auch das im nördlich-zentralen Teil des Landes gelegene Bagan.

Bagan ist eine der größten archäologischen Stätten in Südostasien mit über 2000 erhaltenen, aus Ziegel gebauten Stupas. Im Mittelalter war Bagan eine der größten Städte der Welt – etwa fünfzehnmal so groß wie das mittelalterliche London.

Wenn du früh am Morgen zum Sonnenaufgang oder spät, wenn die Sonne untergeht, auf einem der Tempel sitzt und die dunstverhangene Tempellandschaft betrachtest, wirst du dorthin immer wieder zurückkehren wollen.

Myanmar Reiseführer

10. Sri Lanka

Reiseziele im Februar Sri Lanka

Für Wanderer und Abenteurer ist eine Reise nach Sri Lanka im Februar sehr empfehlenswert. Die Temperaturen sind um diese Zeit noch angenehm und liegen zwischen 25 und 30 Grad. Außerdem regnet es sehr wenig.

Sri Lanka hat im Süden der Insel einige der schönsten Strände der Welt zu bieten – allerdings ist von Schwimmen eher abzuraten, da die Strömung in vielen Fällen zu stark ist. Im kühlen Hochland liegen zahlreiche alte Kolonialvillen inmitten einer der größten zusammenhängenden Teelandschaften der Welt.

Hier lassen sich wunderbare Wanderungen in den malerischen Teeplantagen unternehmen. Teilweise sind diese in Landschaften mit Dschungelwäldern und Wasserfällen eingebettet, die an Szenen aus Rudyard Kiplings “Dschungelbuch” erinnern.

Weiter nördlich finden sich weitere berühmte Sehenswürdigkeiten. Einen der höchsten und heiligsten Berge Sri Lankas, als Adam’s Peak bekannt, erklimmst du am besten mitten in der Nacht. Oben lässt sich einer der schönsten Sonnenaufgänge, die du dir vorstellen kannst, miterleben.

Tipp: Plane jetzt deine Sri Lanka Rundreise!
Highlights und versteckte Juwelen. Jetzt dein Sri Lanka Abenteuer buchen.

Das Besondere an dem Sonnenaufgang ist dabei auch der pefekt dreieckige Schatten, den der Adam’s Peak für eine begrenzte Zeit auf die Landschaft wirft. Ein bewundernswertes Kulturerbe ist in Sri Lanka auch der Monolith Sigiriya, auf dem sich die Ruinen einer alten Festung befinden.

Auch wenn du gerne Wildtiere beobachtest, kommst du in Sri Lanka auf deine Kosten: Von Elefanten über den seltenen Lippenbären bis hin zu Tukans, Alligatoren und zahlreichen Vogelarten haben die vielen, gut geschützten Naturreservate in Sri Lanka eine große Vielfalt zu bieten.

Sri Lanka Reiseführer

11. Dominikanische Republik im Februar

Reiseziele Februar Dominikanische Republik

Wassersportlern legen wir eine Reise in die Dominikanische Republik nahe. Der Februar ist ein idealer Monat für eine Reise in die Karibik. Die Temperaturen liegen um die 29 Grad Celsius und es gibt durchschnittlich sehr wenige Regentage.

Von Deutschland aus fliegst du am besten nach Punta Cana oder nach Puerto Plata, was ungefähr 10 bis 12 Stunden dauert. Die Dominikanische Republik ist ein wahrhaft paradiesischer Ort mit langen, hellen Sandstränden und perfektem türkisen Wasser.

Es gibt hier viele bunte Fische zu entdecken, weswegen es hier wahre Taucher- und Schnorchlerparadiese gibt. Die Hotels bieten aber auch oft Wasserskifahren, Kitesurfen oder ähnliche Aktivitäten an. Alternativ kannst du dir ein Kayak mieten und in der Nähe des Strandes im Wasser entlang paddeln.

Die Dominikanische Republik kommt in vielerlei Hinsicht den Traumstränden auf den Hochglanzmagazinen sehr nahe.

Dominikanische Republik Reiseführer

12. Panama

Reiseziele Februar Panama

Oh, wie schön Panama sein muss! Tatsächlich ist es auch eines der schönsten Reiseziele in dieser Region – nur scheinen das wenige Reisende bisher zu wissen. Umso besser für dich. Im Februar herrschen hier, wie ganzjährig auch, tropische Temperaturen zwischen 29 und 32 Grad Celsius.

Es regnet in dieser Zeit durchschnittlich weniger. Von Deutschland aus fliegst du nach Panama-Stadt mit einem Zwischenstopp, für gewöhnlich in den USA, etwa 16 Stunden. Panama hat einzigartige Städte, eine vielfältige Fauna und Flora und natürlich seinen weltberühmten Kanal zu bieten.

Tipp: Plane jetzt deine Panama Rundreise!
Mietwagenrundreise durch die Tropen. Jetzt dein Panama Abenteuer buchen.

Direkt neben dem Panama-Kanal liegt der Nationalpark Soberanía, in dem du zu Fuß auf angelegten Pfaden den Regenwald erkunden kannst. Über 400 Kilometer weit dehnt sich an der Ostseite Panamas die Guna Yala aus – das Territorium des autonomen Guna-Volkes.

Viele der zahllosen kleinen Sandinseln in diesem Gebiet sind unbewohnt. Vor anderen wiederum sind alte Schiffe gesunken oder befinden sich, wie bei den Cayos Holandéses, spektakuläre Korallenriffe. Für Schnorchler ist diese Gegend ein wahres Paradies.

Warum also nach Panama im Februar? Anders als die populären, nahegelegenen Destinationen in Mexiko oder in der Karibik, hat Panama noch nicht so viele Touristen, dafür aber fast genau die gleichen Bedingungen zu bieten.

Panama Reiseführer

13. Kanada

Reiseziele im Februar Kanada

Auch die Wintersportler sollten in der Ferne nicht zu kurz kommen. Wie wäre es mit einer Reise nach Kanada? Kanada ist vielen eher ein Begriff für den “Indian Summer”, den kanadischen Herbst, der die Blätter der Bäume in den Nationalparks bunt färbt.

Weniger bekannt sind die Skigebiete in den Rocky Mountains. Sie gelten als äußerst schneesicher. Die Temperaturen sind im Februar niedriger als in den Alpen und liegen zwischen -10 und 0 Grad. Am besten erreichst du die Skigebiete von den Flughäfen Edmonton oder Calgary aus.

Tipp: Plane jetzt deine Kanada Rundreise!
Individuell in die schönsten Nationalparks. Jetzt dein Kanada Abenteuer buchen.

Von Deutschland aus brauchst du für den Flug etwa 12 bis 13 Stunden. Die Skigebiete in Kanada sind zu denen in den Alpen eine echte Abwechslung – nicht nur sind die Rocky Mountains sehr viel dünner besiedelt, sondern es gibt generell auch weniger überfüllte Pisten.

Das bedeutet für dich auch mehr Zeit mit der Natur, was ja eigentlich das Skifahren ausmacht.

Weitere Tipps zu Kanada findest du hier.

Kanada Reiseführer

Weltweit kostenlos Bargeld abheben

Mit der kostenlosen 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben!

Du suchst noch weitere Inspiration? Dann schau doch mal hier rein:

Merke dir den Beitrag jetzt auf Pinterest:




Die schönsten Reiseziele im Februar


Hast du noch einen Geheimtipp für ein Reiseziel im Februar?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

Fotos: Shutterstock – Andalusien, Andorra, Venedig, Albanien, Madeira, Lappland, ThailandMyanmar, Sri Lanka, Dom. Rep., Panama, Kanada

Follow me

Martin Merten

Freelance Art Director, Screendesigner & Blogger bei Martin Merten Kommunikationsdesign
Kreativer // Ideenfinder // Impulsgeber // Perfektionist // Genießer // Ironiker
Martin Merten
Follow me

Trackbacks

Kommentar schreiben

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.