Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Vietnam Sehenswürdigkeiten: 8 großartige Vietnam Rundreise Highlights von Hanoi nach Saigon

Die besten Vietnam Sehenswürdigkeiten von Hanoi nach Saigon / Ho-Chi-Minh-Stadt

Dieser Artikel enthält Werbelinks mit unseren Empfehlungen. Mit der Buchung/dem Kauf über einen der Links erhalten wir eine Provision, mit der du unsere Arbeit unterstützt. Dich kostet es natürlich nichts extra! Danke für deine Unterstützung!

Vietnam ist zurzeit ein absolutes Trendziel für Backpacker, Abenteuerreisende und Entdecker. Das Land am südchinesischen Meer ist infrastrukturell sehr gut erschlossen, was das Reisen relativ einfach und komfortabel macht.

Wir haben eine Vietnam Rundreise von Hanoi bis nach Ho-Chi-Minh-Stadt (früher bekannt als Saigon) in 4 Wochen gemacht, aber man kann die Ziele die wir bereist haben auch locker in 2 bis 3 Wochen bereisen.

Wir ließen uns auf der Weltreise entsprechend viel Zeit und sind langsam gereist. Außerdem haben wir uns für unsere Hochzeit in Hoi An maßgeschneiderte Kleider schneidern lassen. Das hat natürlich auch nochmal Zeit gekostet.

Wir haben für dich unsere größten Vietnam Highlights mit den schönsten Vietnam Sehenswürdigkeiten aufgeschrieben und nehmen dich mit auf eine kleine Rundreise durch Vietnam!

Wenn du auf der Suche nach Alternativen Vietnam Sehenswürdigkeiten bist, dann schau mal in unseren Artikel zu Nordvietnam.

Tipp: Weltweit kostenlos Geld abheben
Mit der kostenlosen 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank kannst du weltweit kostenlos Bargeld abheben!

1. Hanoi

Hanoi – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Hanoi – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Unsere Rundreise durch Vietnam beginnt in der Hauptstadt der sozialistischen Republik. Direkt am Roten Fluss gelegen, auch Yuang Jiang genannt, ist Hanoi eine Stadt, die voller Kultur, Abenteuer und Überraschungen steckt.

Über den internationalen Flughafen, der etwas außerhalb der Stadt liegt, ist Hanoi mit der ganzen Welt verbunden.

Die größte Sehenswürdigkeit in Hanoi ist die Altstadt, die Menschen und das geschäftige Treiben hier. Deswegen nimm dir unbedingt ein wenig Zeit, zieh bequeme Schuhe an, heb ein paar hunderttausend Dong am Geldautomaten ab und stürz dich ins Getümmel.

Rund um den Hoan Kiem See findest du Shops, Restaurants und Händler aller Art. Um den See selbst rankt sich die Sage, dass er von einer goldenen Schildkröte bewohnt wird, und tatsächlich wurde vor ein paar Jahren eine lebende, knapp 300 Jahre alte Schildkröte aus dem See geborgen. Du kannst sie dir im Schildkrötentempel auf einer kleinen Insel im See anschauen.

Tipp: Plane jetzt deine Vietnam Rundreise!
Von Hanoi nach Saigon. Jetzt dein Vietnam Abenteuer buchen.

Danach empfehlen wir dir das Wasserpuppentheater zu besuchen, eines der bekanntestes Hanoi Highlights. Es ist total touristisch und irgendwie albern aber wir haben uns dabei wirklich köstlich amüsiert. Es handelt sich um traditionelle Vorführungen, bei denen die Künstler puppen im Wasser bewegen und so Geschichten erzählen.

Für traditionelles Sightseeing fährst du am besten ein Stück mit dem Taxi zur Einsäulenpagode, die ursprünglich im 11. Jahrhundert errichtet wurde.

Von dort aus kannst du auch bequem zum Ho Chi Minh Mausoleum laufen, in welchem der Volksheld Vietnams seine letzte Ruhestätte hat. Hier bekommst du eine ganz andere Seite Vietnams zu sehen, nämlich die militärische Strenge und Ordnung.

Hier wurde uns ziemlich deutlich, dass wir uns in einem Land befinden, indem andere Regeln herrschen. Übrigens ist es auf dem Platz vor dem Mausoleum sogar verboten Kaugummi zu kauen.

Kleiner Tipp: Du solltest keine Angst haben dich durch das Gewusel der ganzen Rollerfahrer zu schlängeln, denn sonst gelangst du niemals auf die andere Straßenseite. Du musst dich einfach vorwärts bewegen und irgendwie weichen die Roller dann schon aus. Unseren kompletten Bericht zu Hanoi liest du hier.

Restaurant Tipps: Auf der Dachterasse des Cau Go Restaurants hast du eine fantastische Aussicht über den Hoan-Kiem-See. Das Essen ist ebenfalls sehr gut. Ansonsten empfehlen wir einfach ein Streedfood Restaurant zu nehmen, das gut besucht ist. Da kannst du nix falsch machen.

Hanoi Touren & Tickets vorab kaufen

➜ Alle Hanoi Touren & Tickets: Alles auf einem Blick
➜ Wasserpuppentheater: Ticket ohne Anstehen: Ticket ohne Anstehen

Werbung

2. Ha Long Bucht

Halong Bucht – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen Halong Bucht – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen Halong Bucht – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen Halong Bucht – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Obwohl die Ha Long Bucht eine der berühmtesten Vietnam Sehenswürdigkeiten und entsprechend frequentiert ist, lohnt sich in unseren Augen ein Abstecher dorthin. Sei dir einfach darüber bewusst, dass sehr viele Leute dieses UNESCO Weltnaturerbe bewundern wollen, dann gibt es keine böse Überraschung.

Die Ha Long Bucht besteht aus tausenden, teilweise hunderte Meter aus dem Meer ragenden Kalksteinfelsen und -inseln. Sie wurde der Legende nach durch einen Drachen geformt, der nahe des Meeres lebte und mit seinem Schwanz Furchen durch das Land zog. Dadurch bildete sich die Vinh Ha Long, die Bucht des untertauchenden Drachen.

Wir haben die Ha Long Bucht bei einer zweitägigen Bootstour erkundet und waren positiv überrascht. Bei zwei Tagen auf dem Boot fährst du entsprechend tiefer in das Gebiet rein und entgehst so den ganzen Tagestouristen. Dennoch wirst du nicht alleine sein.

Je nachdem welche Tour du gebucht hast, ist eine Kajaktour zwischen Felsen und durch Höhlen Teil des Programms, bei der du der Natur unvergesslich nah kommst. Vielleicht siehst du sogar wilde Affen über dir durch die Bäume klettern.

Eine besondere Sehenswürdigkeit der Ha Long Bucht sind die schwimmenden Dörfer, auf denen Fischerfamilien leben und wo du fangfrischen Fisch erwerben kannst. Unseren kompletten Bericht zu Hanoi und Ha Long liest du hier.

Ha Long Bucht Touren vorab buchen

➜ Alle Ha Long Bucht Touren: Alles auf einem Blick
➜ Tagestour: Halong-Bucht: Inseln, Höhlen & Kayakfahrt

Werbung

3. Hue

Hue – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Hue, die ehemalige Kaiserstadt, liegt auf deiner Vietnam Rundreise ziemlich mittig, etwa 650 Kilometer südlich von Hanoi. Hue war von 1802 bis 1945 die Hauptstadt Vietnams und hat eine reiche und spannende Vergangenheit.

Eine der bekannteste Vietnam Sehenswürdigkeiten in Hue ist die große Zitadelle. Sie ist eine etwas außerhalb der Kernstadt gelegene, riesige Palastanlage, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Hier lernst du mehr über Vietnams bewegte Vergangenheit.

Außerhalb der Anlage ist ein Freilichtmuseum mit Flugzeugen, Panzern und Geschützen aus dem Vietnamkrieg angesiedelt. Hier erfährst du interessante Fakten zum Vietnamkrieg selbst, sowie zur eingesetzten Technik.

Eine Besonderheit, wenn du die Straßen von Hue durchquerst, sind die Motorradguides, meistens Männer, die neben dir anhalten und dir ein handgeschriebenes Buch in die Hand drücken, mit der Aufforderung, es zu lesen.

Vietnam Tipp: Nützliche Tipps für Backpacker und Individualreisende

Diese Guides bieten dir Touren in die Umgebung von Hue an, sie nehmen dich mit ihrem Motorrad mit zum Grabmal des Kaiser Khai Dinh, die Pagoden im Umland von Hue und in die ehemalige entmilitarisierte Zone, auch DMZ genannt.

In den Büchern stehen Erfahrungsberichte von anderen Reisenden, die der Guide bereits als Gast hatte, meist sogar in verschiedenen Sprachen. Es ist quasi so etwas wie ein handgeschriebener Tripadvisor Eintrag.

Ob ein Guide tatsächlich vertrauenswürdig ist, solltest du aber dein Bauchgefühl entscheiden lassen. Eine solche Tour wird aber auf jeden Fall eines der Highlights deiner Vietnam Reise. Verhandele den Preis aber unbedingt bevor du auf das Motorrad aufsteigst.

Wir sind von Hanoi aus mit einem Inlandsflug nach Hue gereist, da die Züge alle ausgebucht waren. Wir waren zu den Tet Holidays (Neujahr) dort und das ganze Land war auf den Beinen.

4. Da Nang

Danang – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen Danang – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Wir folgen dem geographischen Verlauf Vietnams nach Süden und haben als nächstes Ziel unserer Vietnam Rundreise Highlights die Stadt Da Nang. Nach der Kaiserstadt Hue wirst du dich hier in die Zukunft versetzt fühlen. Da Nang ist eine Boomstadt Vietnams und wächst derzeit rasant.

Hauptsächlich dank chinesischer und amerikanischer Investoren die hier Hotels, Betriebe und Land kaufen. Trotz der Moderne hat auch Da Nang eine reiche Vergangenheit und allerhand Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Ein Fahrer oder ein Roller bringt dich von Da Nang zur archäologischen Ausgrabungsstädte My Son, die circa 60 Kilometer entfernt im Dschungel liegt und wie ein Ort aus Indiana Jones‘ Abenteuern anmutet.

In Da Nang selbst kannst du dir das Cham Museum, in dem du mehr über die Vergangenheit Vietnams lernen kannst, und die 1923 erbaute Kathedrale anschauen. Für eine Abkühlung im Meer fährst du am besten zum China Beach, einem Sandstrand, der schon im Vietnamkrieg den amerikanischen Truppen als Erholungsort gedient hat.

Wir empfehlen dir auch einen Spaziergang in den Marble Mountains. Sie liegen spektakulär mitten im Ort und beherbergen zahlreiche Höhlen, die als Schreine fungieren.

Nach Sonnenuntergang kannst du dich in das geschäftige Nachtleben Da Nangs stürzen, wo es unzählige Restaurants, Bars und Clubs für jeden Geschmack zu entdecken gibt.

Ein weiteres Highlight in Da Nang sind ist ein Ausflug zur Ba Na Hills Station. Du kommst mit der Seilbahn dort hinauf. Neben der tollen Aussicht und den Tempeln die du besichtigen kannst, ist die neuste Attraktion die Golden Bridge die von riesigen Händen gehalten wird.

Da Nang Touren & Tickets vorab kaufen

➜ Alle Da Nang Touren & Tickets: Alles auf einem Blick
➜ Ba Na Hills: Ba Na Hills & Lady Buddha

Werbung

5. Hoi An

Hoi An – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Hoi An – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Unser absolut liebstes Vietnam Highlight, Hoi An, liegt nur eine knappe Autostunde von Da Nang entfernt am südchinesischen Meer. Hoi An ist eine malerische Kleinstadt mit knapp 80.000 Einwohnern und ist besonders für ihre Altstadt berühmt.

Als eine der wenigen Innenstädte hat sie den Vietnamkrieg unbeschadet überstanden und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Mit ihren schmalen Gassen, den kleinen, gelben Häusern und der schier unendlichen Auswahl an Läden und Ständen ist Hoi An der perfekte Ort, um ein paar Tage auszuspannen.

Tipp: Plane jetzt deine Vietnam Rundreise!
Von Hanoi nach Saigon. Jetzt dein Vietnam Abenteuer buchen.

Wenn du dir außerdem Kleidung schneidern lassen willst, ist du hier genau richtig. Es gibt unzählige Ateliers, bei denen du sicherlich fündig wirst.

Wir verbrachten fast eine ganze Woche in Hoi An, da wir unsere Hochzeitskleidung dort haben schneidern lassen. Die Schneiderei Yaly können wir dafür auch wärmsten weiterempfehlen. Sie haben sowohl Kleidung als auch Schuhe maßgefertigt und als Paket zu uns nach Hause geschickt.

Besonders schön ist Innenstadt am Abend, wenn sie von tausenden Lampions erleuchtet wird. Natürlich kannst du auch in Hoi An typisches Sightseeing machen. So gibt es zahlreiche traditionelle chinesische Versammlungshallen, die mit ihren reichen Verzierungen und dem Duft nach Räucherstäbchen locken.

Außerdem gibt es sogenannte „Old Houses“, alte Häuser, die traditionell eingerichtet sind und dich in das Vietnam vor 100 Jahren entführen. Das größte einzelne Wahrzeichen ist allerdings die chinesische Brücke in der Innenstadt, sie ist sogar auf dem 20.000 Dong Geldschein abgebildet.

Bei einer Bootfahrt mit einem der schier unendlich vielen Booten kannst du sie besonders gut sehen.

In Hoi gab es überall unglaublich gutes Essen und die Atmosphäre in dem Ort war einfach traumhaft. Für uns ist Hoi An eine der schönsten Vietnam Sehenswürdigkeiten.

Hier kannst du unseren kompletten Bericht zu Hoi An lesen

Hoi An Touren & Tickets vorab kaufen

➜ Alle Hoi An Touren & Tickets: Alles auf einem Blick
➜ Tagestour: Markttour, Korbbootsfahrt und Kochkurs

Werbung

6. Da Lat

Dalat – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen Dalat – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen Dalat – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Wir verlassen nun die Küste Vietnams und begeben uns zudem ein ganzes Stück weiter Richtung Süden, zu unserem nächsten Vietnam Rundreise Highlight, der Stadt Da Lat.

Hier präsentiert sich dir ein ganz anderes Vietnam, als wir bisher gesehen haben. Da Lat befindet sich im Hochland, gut versteckt in einem Tal und wurde erst 1897 erstmals von einem westlichen Besucher erkundet.

Daraufhin wurde Da Lat immer populärer und zu einem der meist besuchten Ziele Vietnams. Besonders beliebt ist es bei den Vietnamesen selbst, die aus allen Teilen des Landes hier her strömen, um die kühle Bergluft zu genießen. Viele von ihnen verbringen hier ihre Flitterwochen und so ist es nicht verwunderlich, dass Da Lat ein romantischer Ort ist.

Besondere Sightseeing Ziele der Stadt sind unter anderem der Sommerpalast von Kaiser Bao Dai, von dem aus du einen grandiosen Blick über ganz Da Lat hast und dessen Gärten zum Spazieren und Entspannen einladen.

Etwas moderner geht es im Crazy House der Künstlerin Hang Nga zu, dass gerne als modernes Hexenhaus beschrieben wird und in dem du ihre künstlerischen Schöpfungen bewundern kannst.

Wenn du es dir zu traust, kannst du dir in Da Lat einen Motorroller mieten und die Umgebung erkunden, hier findest du eine Vielzahl an Wasserfällen, Erdbeerfeldern mit direktem Verkauf und tolle Bergwege, die zum Wandern einladen. Wir haben sowohl eine Wandertour als auch eine geführte Rollertour in die Umgebung gemacht.

In der Stadtmitte von Da Lat befindet sich der Markt, auf dem du täglich frische Waren aus der Umgebung kaufen kannst.

Hier findest du unseren Artikel zu Da Lat

7. Saigon/Ho Chi Minh City

Saigon – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen Saigon – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Unser vorletzter Stopp ist Ho Chi Minh City, beziehungsweise kennst du die Stadt vielleicht noch unter ihrem älteren Namen Saigon. Sie gehört zu den aufstrebenden Großstädten der Welt und dem wirtschaftlichen Zentrum Vietnams.

Die Innenstadt von Ho Chi Minh City ist geprägt von moderner Stahl- und Glasarchitektur und hohen Wolkenkratzern, während die Viertel herum noch ihr ursprüngliches Flair behalten haben.

Am besten verschaffst du dir einen Überblick über die Stadt vom Saigon Skydeck aus, das sich im 49. Stockwerk des Bitexco Financial Towers befindet und dir einen atemberaubenden Blick über die Metropole bietet.

Ein Ziel, dass du auf keinen Fall in Ho Chi Minh City verpassen solltest, ist der Ben Thanh Market, gar nicht weit entfernt vom Skydeck. Hier findest du alles was du für eine Shoppingtour brauchst: Kleidung, Figuren, vietnamesischen Kaffee und tausende andere Mitbringsel.

Wenn du es mit dem Shopping ein wenig zu gut gemeint hast und nun ein Paket nachhause schicken musst, führt dich dein Weg direkt zu einem der nächsten Highlights in Ho Chi Minh City – der historischen Hauptpost der Stadt.

Das Design dieses, noch aus der Kolonialzeit erhaltenen Gebäudes, stammt von Gustafe Eiffel, der auch den nach ihm benannten Turm in Paris entworfen hat.

Im Inneren arbeiten die Postbeamten unter einem imposanten Konterfei von Ho Chi Minh. Den Tag in Ho Chi Minh City lässt du am besten auf der Bui Vien Walking Street ausklingen. Sie ist eine der geschäftigsten Fußgängerzonen ganz Südostasiens. Hier befinden sich hunderte Restaurants, Imbisse, Bars und Clubs.

Du kannst auch diverse Ausflüge in die Umgebung machen und einiges über den Vietnamkrieg erfahren. Ein gängiges Reiseziel sind die Cu-Chi-Tunnel, ein riesiges Tunnelsystem.

Ho-Chi-Minh Touren & Tickets vorab kaufen

➜ Alle Ho-Chi-Minh Touren & Tickets: Alles auf einem Blick
➜ Tagestour: Cu-Chi-Tunnel: Führung am Vor- oder Nachmittag

Werbung

8. Mekongdelta

Mekong Delta – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Mekong Delta – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen Mekong Delta – Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen

Eins unserer absoluten Vietnam Rundreise Highlights im äußersten Süden des Landes, ist das Mekongdelta. Hier erwartet dich noch ein letztes Mal ein neues Gesicht Vietnams. Nach dem Trubel Ho Chi Minh Citys wird es dir hier vorkommen, als würden die Uhren hier langsamer laufen.

Am besten erkundest du das Flussdelta einer der längsten Flüsse der Welt mit dem Boot. Es gibt zahlreiche Anbieter, das Programm ähnelt sich aber meist. Bei der Bootsfahrt kommst du dem dichten Dschungel, der hier überall wächst, besonders nah.

Wenn du möchtest, kannst du auf einem der schwimmenden Märkte frische und köstliche Früchte aus eben jenem erwerben. Im Mekongdelta gibt es auch einige größere Städte, besonders lohnend ist ein Abstecher nach Long Xuyen.

Hier befindet sich das kulturelle Zentrum des Mekongdeltas. In Long Xuyen gibt es zahlreiche Märkte und Fischfarmen. Entsprechend köstlich ist auch das Essen, das an den Ständen und in den Restaurants der Stadt verkauft wird.

Rund um Long Xuyen gibt es zahlreiche Dörfer mit traditionellen Handwerks- und Farmbetrieben. Bei einer Tour zeigen dir die Einheimischen gerne, wie hier teilweise schon seit Jahrhunderten gearbeitet wird.

Nach den langen Nächten in Ho Chi Minh City lässt du den Tag hier am besten entspannt ausklingen, vielleicht ja mit einer Kokosnuss in der Hand, die hier gefühlt an jedem Straßenrand wachsen.

Für dich endet die Reise vermutlich hier. Unsere Reise ging allerdings weiter. Wir machten eine geführte Tour ins Mekongdelta und reisten über den Flussweg nach Phnom Penh in Kambodscha.

Hier geht’s zu unserem kompletten Erfahrungsbericht zum Mekongdelta
➜ Alle Reisetipps zu Vietnam findest du hier.

Mekongdelta Touren vorab buchen

➜ Alle Mekongdelta Touren ab Ho-Chi-Minh: Alles auf einem Blick
➜ Mekongdelta: Vĩnh Tràng Pagode & Ruderboot: Kleingruppentour

Werbung

Vietnam Reiseführer

Reiseführer Empfehlung: Nützliche Tipps für Backpacker und Individualreisende

Allgemeine Informationen über Vietnam

Vietnam ist eine sozialistische Republik in Südostasien gelegen. Die schönsten Vietnam Sehenswürdigkeiten erstrecken sich über 1600 Kilometer weit von Norden nach Süden entlang des chinesischen Meers, von China im Norden bis Kambodscha im Südwesten.

In Vietnam leben etwas über 95 Millionen Menschen, das mit Abstand größte Ballungszentrum ist Ho Chi Minh City im Süden, gefolgt von Hanoi und Da Nang. Hanoi hat eine bewegte Vergangenheit, geprägt von asiatischen Hochkulturen, der kolonialen Besatzung durch Frankreich und dem Vietnamkrieg, der bis heute sichtbare Spuren im ganzen Land hinterlassen hat.

Tipp: Plane jetzt deine Vietnam Rundreise!
Von Hanoi nach Saigon. Jetzt dein Vietnam Abenteuer buchen.

Die offizielle Währung Vietnams ist der Dong, der mit dem Euro in einem Verhältnis von 1:26000 bis 1:27000 steht. Es ist also nicht schwer, mehrere Millionen Dong im Portemonnaie zu tragen. Häufig fällt es gerade kleineren Händlern aber schwer, mehr als das 20 € Äquivalent zu wechseln.

Deshalb solltest du darauf achten immer auch kleinere Scheine dabei zu haben. Touristische Aktivitäten kannst du meistens auch in US-Dollar bezahlen. Generell ist das Preisniveau in Vietnam sehr günstig.

Die Amtssprache in Vietnam ist vietnamesisch, viele gerade jüngere Menschen sprechen aber sehr gut Englisch und helfen gerne bei Verständigungsproblemen. Vietnam ist ein Land, das immer moderner wird und so gibt es viele trendige Cafés, vegane Restaurants und junge Boutiquen, die du gerne unterstützen kannst.

Trotz aller Öffnung des Landes solltest du es jedoch vermeiden, in der Öffentlichkeit über Politik zu sprechen. Der Großteil der Polizisten ist hier in Zivil unterwegs und auch wenn dir nichts passiert, ist es durchaus möglich, dass dein Gesprächspartner im Nachhinein in Schwierigkeiten gerät.

Vietnam ist aber sonst ein sehr sicheres Land, wir raten aber trotzdem auch hier auf dein Bauchgefühl zu hören wo du übernachtest, und bei wem du ins Auto steigst.

Kostenlos Geld abheben in Vietnam

Mit der kostenlosen 1plus Visa Card der Santander Consumer Bank kannst du nicht nur in Vietnam, sondern weltweit kostenlos Bargeld abheben.

Beste Reisezeit für Vietnam

Aufgrund dessen, dass sich Vietnam über 1650 Kilometer von Norden nach Süden ausdehnt, ist es schwer eine Reisezeit zu finden, die für alle Landesteile und die besten Vietnam Sehenswürdigkeiten ideal ist.

Vietnam kann im Allgemeinen in drei Klimazonen geteilt werden: Nordvietnam, Zentralvietnam und Südvietnam. Das Land liegt in der tropischen Klimazone und es ist ganzjährig sehr warm, in den Bergregionen im Norden kann es aber durchaus auch Schneefall geben.

Der Norden Vietnams hat die gleichen Jahreszeiten wie wir in Deutschland, nur etwas mäßiger ausgeprägt. Hier gilt der Herbst, von September bis November als beste Reisezeit. Was du im unbekannten Norden alles entdecken kannst, liest du übrigens in diesem Artikel.

Im Zentrum des Landes herrscht ein tropisch-wechselfeuchtes Klima vor, hier ist die beste Reisezeit von Februar bis Mai.

Der Süden des Landes ist ganzjährig sehr warm mit Temperaturen zwischen 30 und 35 Grad Celsius. In der von Juni bis Oktober andauernden Regenzeit fällt enorm viel Niederschlag. Die beste Reisezeit für Südvietnam ist im daher von November bis Januar.

Beachte für die Planung deiner Vietnam Reise aber nicht nur das Klima, sondern auch die Feiertage der Vietnamesen. Insbesondere das im Januar oder Februar stattfindende Tet Fest, an dem viele Läden geschlossen bleiben und die Straßen meist noch überfüllter sind als normalerweise.

Merke dir den Beitrag jetzt auf Pinterest:



Vietnam Sehenswürdigkeiten – Vietnam Rundreise Highlights in 3 Wochen #reiseziele #inspiration


Hast du noch weitere Vietnam Rundreise Tipps oder kennst weitere tolle Vietnam Sehenswürdigkeiten?

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

Carolin Steig

Reisebloggerin & Outdoorlover bei WE TRAVEL THE WORLD
Am liebsten draußen in der Natur unterwegs. Entweder zu Fuß oder mit Islandpferd Snörp.
Carolin Steig

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.