Weihnachten weltweit

Weihnachten weltweit: Kurioses von Kentucky Fried Chicken, bösen Katzen, Piñatas bis zu Kobolden

Weihnachten weltweit: Kurioses von Kentucky Fried Chicken, bösen Katzen, Piñatas bis zu Kobolden

Andere Länder, andere Sitten –
So feiert die Welt Weihnachten

Rund um den Globus wird im Dezember Weihnachten gefeiert. Und das längst nicht mehr nur im Christentum. Allerdings geht es dann doch meistens Richtung Kommerz. Was sehr schade ist. So sehr das Fest aber auch kommerziell ausgeschlachtet wird, für meinen Teil bin ich einfach froh, wenn ich mit meiner Familie zusammen sein kann. Das ist für mich Weihnachten.

Wir schenken uns in der Regel nichts, sondern sitzen gemütlich beisammen und feiern. Bei vier Geschwistern mit Anhang, wären wir im übrigen ganz schön viel Geld los. Von meiner Mutter gibt es dann zum Essen den weltbesten Sauerbraten. Auf den musste ich auf Weltreise verzichten, da wir zu der Zeit in Australien waren. Seitdem gibt’s die doppelte Portion!

Jedes Land hat spezielle Bräuche und Traditionen. Ich habe hier mal eine kleine Auswahl zusammengestellt:

Weihnachten in Mexiko –
Piñatas und Süßigkeiten

weihnachten mexiko pinata

Die Weihnachtszeit beginnt in Mexiko am 16. Dezember. Typisch ist es, mit Familie und Freunden die Piñatas, Figuren aus Pappmaché, zu zerschlagen. Mit verbundenen Augen wird sich im Kreis gedreht und dann versucht, mit einem Stock die sternförmigen, hängenden Gefäße zu zerschlagen. Aus denen fallen dann Nüsse, Früchte und Süßigkeiten.

Weihnachten in den Niederlanden –
Sinterklaas und der “Zwarte Piet”

weihnachten niederlande zwarte piet

In den Niederlanden und Flandern dreht sich alles um Sinterklaas, Nikolaus, und seinen Helfer, den “Zwarte Piet”. Am Ankunftstag von Sinterklaas stellen die Kinder ihre Schuhe auf und legen ihre Wunschzettel hinein. Der Nikolausabend am 05. Dezember wird im Kreise der Familie gefeiert und ist unserem Heiligen Abend ähnlich.

In den letzten Monaten hat sich die Diskussion um den Brauch des “Zwarte Piet” verschärft. Es geht darum, ob es nur ein harmloser Brauch ist, oder diese Tradition rassistisch ist.

Weihnachten in Japan –
Kentucky Fried Chicken

weihnachten_japan kentucky-fried-chicken

In Japan geht das Ganze kommerzieller zu. Man feiert nicht wirklich Jesu Geburt. Dafür gibt es aber Geschenke, Christbäume und Kuchen. Am Heiligabend gibt es natürlich auch ein “Christmas Dinner”. Skurrilerweise gibt es dann mal gerne panierte Hühnchen von der Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken.

1974 startete KFC eine Werbekampagne mit dem Namen “Kentucky for Christmas!”, die Weihnachtsmenüs anbot. Seitdem ist KFC ein fester Bestandteil in der japanischen Weihnachtszeit. Vor allem Pärchen treffen sich zu Weihnachten bei KFC.

Weihnachten in Island –
die böse Weihnachtskatze

weihnachten island

Die Weihnachtszeit beginnt in Island 13 Tage vor Heiligabend. Bis zum 24. Dezember kommt jeden Tag ein sogenannter Weihnachtsgeselle. Jeder Geselle steht für einen Streich. Der Legende nach stiehlt z. B. Kertasníkir am Heiligabend das Kerzenlicht. Wenn die Kinder brav waren bringen die Gesellen ihnen Geschenke mit.

Unartige Kinder bekommen nichts oder nur eine rohe Kartoffel. Der Legende nach streift außerdem eine böse Weihnachtskatze umher, die jeden verschlingt, der nicht warm genug angezogen ist. Familien achten darauf, dass niemand der Weihnachtskatze zum Opfer fällt. An Heiligabend werden meist ’’Jolaar’’ (Weihnachtslamm), Rauchfleisch, Würstchen und selbstgebrautes Bier verzehrt.

Weihnachten in Kirgisistan –
Väterchen Frost und Feuerwerk

weihnachten kirgisistan kirgistan

Am Neujahrsabend kommt Ayaz Ata, Väterchen Frost, und legt Geschenke unter den Neujahrsbaum. Um Mitternacht werden im ganzen Land die Städte mit einem Feuerwerk taghell erleuchtet.

Weihnachten auf den Philippinen –
Käseballen und Schinken im Paradies

weihnachten philippinen

Auf den Philippinen geht Weihnachten vier Monate lang. Anfang September werden schon die ersten Weihnachtslieder gesungen. Das geht dann weiter über Oktober, November bis Dezember. Der Abend des 24. Dezembers ist die lange erwartete “Noche Buena”, an dem im Kreis der Familie das Weihnachtsessen aufgetischt wird. Es besteht aus Käseballen und Schinken.

Weihnachten in Griechenland –
Freche Kobolde

weihnachten griechenland

Am 24. Dezember ziehen Kinder mit Trommeln und Glocken durch die Straßen und singen die Kalanda (Lobgesänge, die Glück bringen sollen). Dafür bekommen sie kleine Geschenke. An Weihnachten treiben die “Kallikántzari” (Kobolde) ihren Schabernack.

Sie verstecken sich in den Häusern der Menschen, erschrecken sie, spielen ihnen Streiche und essen das Weihnachtsessen. Die Kobolde leben angeblich die meiste Zeit des Jahres unter der Erde. Um sich vor ihnen zu schützen werden 12 Nächte lang Weihnachtsfeuer entzündet.

Weihnachten in Australien –
Strand und Barbecue

weihnachten australien

In Australien ist die Weihnachtszeit gleich Sommerzeit. Statt mit Schlitten und Glühwein feiern die Australier Weihnachten am Strand, essen Krabben, Muscheln oder machen ein großes Barbecue. Als wir selbst Weihnachten bei 30 Grad am Strand in Lennox Head feierten, kam bei uns nicht so wirklich Weihnachtsstimmung auf. Irgendwie muss es für uns dafür kalt sein. Außerdem haben unsere Familien gefehlt. Aber Strand zu haben, war auch nicht verkehrt.

Weihnachten in Neuseeland –
Lamm im “Hangi”

weihnachten neuseeland

Auch in Neuseeland findet Weihnachten im Sommer statt. Traditionell versammeln sich Familie und Freunde bei einem Barbecue und essen Lamm. Manchmal wird es noch in einer Erdgrube oder einem Erdofen, dem “Hangi”, gegart wird. Als Nachtisch gibt es Pavlova – Baiser mit frischem Obst wie Erdbeeren und natürlich Kiwi (die Frucht, nicht den Vogel).

Wir wünschen Dir Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

weihnachten caro martin wetraveltheworld 

Erzähle uns wie und wo Du Weihnachten feierst!

Hinterlasse einen netten Kommentar und teile den Beitrag.

 

Bildrechte: Palms on tropical beach, Philippines, Boracay, Fried chicken wings with dips, Ethnic nomadic house, Kyrgyzstan mountain scenery, New Year celebration fireworks, Rainbow colored donkey pinata, Hispanic girl trying to hit pinata, Bad santa, Close up of fresh organic potatoes in the field, Northern Lights above waters edge, Crazy cartoon troll, Christmas ship at night, Seafood, Pavlova with kiwi, Two Sheeps on Green Field, cooked vegetables in steamer basket – pumpkin, sweet potato, Puff pastry rolls with ham and cheese, abstract light celebration background with defocused lights – Shutterstock; Sandra van der Steen / Shutterstock.com; Robert Hoetink / Shutterstock.com; Radu Bercan / Shutterstock.com, junpinzon / Shutterstock.com, Milan Gonda / Shutterstock.com, Visun Khankasem / Shutterstock.com

Martin Merten
Follow me

Martin Merten

Freelance Art Director, Screendesigner & Blogger bei Martin Merten Kommunikationsdesign
Kreativer // Ideenfinder // Impulsgeber // Perfektionist // Genießer // Ironiker
Martin Merten
Follow me

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz