Weltreise Route

Unsere
Weltreise
2013 – 2014 im Überblick

Deine Weltreise Route richtig planen

Du denkst vielleicht, dass das die Weltreise Route die leichteste Übung deiner Weltreise Vorbereitung ist. Ha, da hast du dich aber geschnitten! Die Weltreise Route bildet das Kernstück deiner Erlebnisse und Erfahrungen, sie will wohl überlegt sein. Oder willst du plötzlich während deiner Reise feststellen, dass du viel zu wenig Zeit an den einzelnen Orten eingeplant hast? Und du überall nur so durch hetzen musst, weil du doch so viele Länder entdecken wolltest. Genau, das willst du sicher nicht.

Und so heißt es: nimm dir Zeit, deine Weltreise Route zu planen. Stelle eine Liste deiner Länderfavoriten auf und überlege dir gut, wie lange du in einem Land bleiben willst oder solltest, um wirklich eintauchen zu können. Recherchiere, wie gut die Infrastruktur vor Ort ist, sprich, wie schnell du von A nach B kommst.

Schlafe immer wieder über deine Weltreise Route, dann wirst du schnell fest stellen, dass du dir für den geplanten Zeitraum zu viel vorgenommen hast. Das ist ganz normal, man will ja viel entdecken. Dann passe deine Liste entsprechend an, schmeiße Länder raus oder verlängere die geplante Reise.

Ich sag’s dir, es macht verdammt Spaß, die Weltreise Route zu planen aber es ist auch verdammt schwer. Habe Mut zur Lücke! Bedenke bei deiner Routenplanung auch das jeweilige Budget, dass du für das Land einplanen musst. Weitere Infos zur Budgetplanung findest du hier.

 

Fakten

  • Personen:
    2
  • Zeit:
    10 Monate
  • Länder:
    15
  • Strecke:
    51.732,789 km
  • Zeitzonen:
    24
  • Klimazonen:
    4
  • Transportmittel:
    zu Fuß, Fahrrad, Pferd, Auto, Bus & Bahn, Flugzeug
  • Gepäck:
    1 x 70 L + 15 Trekkingrucksack
    1 x 55 L + 15 Trekkingrucksack
    2 x 20 L Daypacks

Route